Logo Racing Team Oberberg
supported by
Logo ATW Racing
Fanpage des Racing Team Oberberg
Kontakt: gtc@racing-team-oberberg.de

12h Nachtrennen Templin 2015

26. - 27. Juni 2015
Templiner-Ring

alle Veranstaltungen 2015

Veranstalter: Aktiv Events Motorsport GmbH
Strecke: Templiner-Ring
Adresse: Carl-Friedrich-Benz-Strasse 2
D-17268 Templin / Uckermark
Streckenlänge: ca. 1102m
Veranstaltung:  
Renndauer:12h
Rennstart:Rollender Start
Infoblatt:Download GTC Infos 2015 (3)
Chronik:2011, 2013, 2014, 2017

Teambesetzung ATW Racing #5

Zeitplan

Freitag 26. Juni 2015

09.00 - 18.00 Uhr Ticket Training möglich
10.00 - 12:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
14:00 - 16:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
17.00 - 18.30 Uhr Papier- und Technische Abnahme
18.30 Uhr Teammanager Briefing
im Anschluss GTC Beiratsmeeting
19.00 - 19.30 Uhr Spätabnahme nur für angemeldete Teams

Samstag 27. Juni 2015

08:30 - 09:00 Uhr Papier- und Technische Abnahme nur Fahrer
09:00 Uhr Fahrerbesprechung
09:30 - 10:00 Uhr Freies Training Achtung keine Unterbrechung zum Qualifying
10:00 - 10:15 Uhr Qualifying
11:00 Uhr Box geöffnet / Warm-up Laps
11:10 Uhr Box geschlossen
11:15 Uhr Briefing Startfahrer
11:22 Uhr 5 Minuten Schild
11:24 Uhr 3 Minuten Schild (Nur 1 Helfer am Kart erlaubt)
11:26 Uhr 1 Minuten Schild (Motoren an)
11:27 Uhr Beginn Einführungsrunden (2 Runden)
11:30 Uhr Start 12h Rennen
23:30 Uhr Ziel 12h Rennen
im Anchluss Siegerehrung

Rennbericht 12h Nachtrennen Templin

Honda Spirit im Glück – Drama bei H&R Pergande Racing

So wünscht man sich Langstreckenrennen. Der 3. GTC Meisterschaftslauf in Templin bot alles was man sich von großen Langstreckenrennen erwartet. Wechselnde Witterungsverhältnisse sorgten für reichlich Aktion in der Boxengasse. Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Reifenwahl treffen, Anschluss an die Spitze halten, das Kart bloß nicht von der Strecke pfeffern und hoffen das die Technik mitspielt sowie etliche Pace-Kart Phasen. Dazu kamen zwei Unterbrechungen, jeweils um die 25 Minuten wegen Überflutung der Strecke und einem Gewitter. Kurz gesagt, es gab viele Gelegenheiten etwas falsch zu machen und diese Möglichkeit wurde reichlich genutzt.

Wie auf der Nordschleife oder in Le Mans, wurde auch beim 12h Rennen in Templin gefightet was das Zeug hält. Material schonen? Aus allem raus halten? Man findet 1 Zehntel wenn man den Curb frontal nimmt! Kein Wunder also, das immer wieder Karts mit Rahmenschäden in die Box rollen um dann als Totalschäden abzubuchen sind. Selbst ohne Feindkontakt ging das sehr gut. Die Aussicht auf einem Podiumsplatz vernebelt bei vielen die Sinne. „Maximum Attack” war angesagt.

Auch in Templin ein volles GTC Starterfeld

Auch in Templin ein volles GTC Starterfeld

HTP #78 als JetSki unterwegs

HTP #78 als JetSki unterwegs

Gleich vier absolut erfahrene Top-Teams stolperten bei der Hektik der Boxenstopps über die Regeln und reihten sich falsch hinter das Pace-Kart ein, worauf es jeweils eine 1 Minuten Strafe gab. Dem GTC Rekord Team, die Zehn Gebote aus Hagen, erwischte es sogar zweimal! Zum Ende des Rennens bei Dunkelheit, kam die Rennleitung mit den verteilen der Strafen gar nicht mehr nach.

Weniger ist bekannter Weise manchmal mehr. Den kühlsten Kopf behielt man bei Honda Spirit. Obwohl die Rodenbacher „nur” die 18. schnellste Rennrunde hinlegten, hielten sie sich immer in der Runde des Führenden auf. Ähnlich stark die H&R Pergande Truppe. Die Siegener segelten ebenfalls immer dicht bei der Spitze mit. Das galt natürlich lange Zeit auch für die Messebauer, Zehn Gebote, HTP-Kart Team oder PixelX Racing, aber all diese genannten Mannschaften wurden durch Zeitstrafen zurückgeworfen.

Erneut schnupperten ein dutzend Teams Führungsluft. Mit dabei die Jungs von den Cool Runnings und ATW Racing, beide musste aber später mit technischen Problemen zurückstecken.

Templin, Samstag der 27.06. um 23Uhr

530 Runden sind absolviert, gut ½ Stunde ist noch zu fahren. Honda Spirit liegt in Führung. Nur 8 Sekunden dahinter die #57 des H&R Pergande Teams und die Siegener holen mächtig auf. Fast eine ½ Sekunde pro Runde! Auch die Zehn Gebote sind nur 10 Sekunden zurück, müssen aber noch 1 Minute in der Strafbox absitzen. Acht Runden später dann das Drama. Ein Kart steht in Turn 6 nach kapitalen Motorschaden ist auch die Strecke stark verölt. Es ist die #57! Die Siegener warten bis das Feld vom Pace-Kart eingefangen wurde, sprinten mit dem Kartwagen auf die Strecke um das Kart zu bergen. Zurück in die Box und schnell den Motor wechseln. Während andere mal eben 10 Minuten für einen Reifenwechsel benötigen, geht H&R Pergande Racing nach 6 Minuten (inkl. Kart bergen) wieder auf der Strecke und reiht sich hinter dem Pace-Kart ein. Was für ein Pech und was für eine meisterliche Schrauber Leistung! Auf Platz 9, knapp vor dem WGKC, fand man sich wieder. Schwacher Trost für ein starkes Rennen.

Der achte Platz ging an BPR Racing die in den letzten Minuten noch einmal von der Strecke gerammt wurden. Glück für die Osterburkener das sie gleich wieder weiterfahren konnten und so 6 Sekunden vor H&R ins Ziel liefen. Bei ATW Racing (P7) trauerte man dem Zeitverlust durch ein gerissenes Starterseil nach. Da ging heute mehr, schließlich lag man über 8 Runden in Führung. Ähnliches gilt für das HTP Kart Team (P6) Eine Zeitstrafe hat 2 Runden gekostet, P3 wäre möglich gewesen. Den letzten Podiumsplatz (P5) erarbeitete sich das PixelX Team aus Braunschweig. Man durfte sich mit einem Sieg in der Trophy trösten, auch hier stand das Kart 1 Minute in der Strafbox.

Nach einem „durchwachsenen” Ergebnis in Oppenrod, geht es für Shark Endurance Racing (P4) wieder aufwärts und die Zehn Gebote aus Hagen reicht ein Platz3 zur erneuten Tabellenführung. Den Anschluss halten dabei auch die Messebauer aus Sinsheim. Nach Absturz in Oppenrod nun erneut Platz 2, die meisten Führungsrunden (392 von 555) beweisen was ohne die Zeitstrafe drin gewesen wäre.

ATW #5 vor der #79 der Zehn Gebote durch den Regen

ATW #5 vor der #79 der Zehn Gebote durch den Regen

Honda Spirit gewinnt am Ende mit einer Runde Vorsprung. Das auch dieser Sieg an einem seidenen Faden hing, zeigte der Achsschenkel am Kart der #22. Als variable Sturzverstellung könnte man den Schaden umschreiben. Das Chassis (2 Jahre alt ca. 160 Rennstunden) hat es definitiv hinter sich. Glück gehabt, und das ist der letzte Puzzelstein den man zu einem Langstreckensieg benötigt. Selbst wenn man sich aus allem raus hält, nichts falsch macht und die Technik mitspielt. Ohne Glück geht es eben auch nicht.

PixelX auf dem Weg zur GTC Top-Mannschaft

PixelX im Sandwich der #50 und ATW #5

PixelX im Sandwich der #50 und ATW #5

Der Höhenflug der ADAC Trophy Teams hielt auch in Templin an. Es begann mit einem extrem gut aufgelegten Schnitzelalm Racing Mannschaft die ihr Kart im Qualifying in die erste Startreihe hämmerten! Auf den (Gesamt-)Startplätzen 4-6 folgten die Trophy Teams HTP Kart Team, BPR Racing II und Euroracing! Oppenrod Sieger PixelX gelang mit P9 ebenfalls der Sprung in die Top 10 der Startaufstellung.

Nun, der Startplatz ist in einem Langstreckenrennen nicht ganz so wichtig, aber der Speed war da um in der Spitzengruppe „mitzufighten”. Und das taten die Trophy Teams auch, zumindest bis zum ersten Regenguss.

Nach 4 Rennstunden führte die Schnitzelalm das Trophyfeld an (P3 Gesamt) Nur ein paar Sekunden zurück das HTP Kart Team aus Limburg. Eine Runde zurück dann PixelX vor BPR Racing, alle unter den Top10 des Gesamtklassements. Der KSF Bosch und Euroracing folgten in Schlagdistanz auf den weiteren Plätzen. Für Curto Racing hieß es bereits „kleinere Brötchen backen” nachdem das Lenkrad in zwei Teile zerbröselte. Auch die Hausexperten.de III erwischte es nach einem Unfall. Mehrere Versuche das Chassis gerade zu biegen scheiterten. Das Aus für die #50 kam nach 165 Runden.

Mit Beginn der Wasserspiele wurde das Feld durcheinander gewirbelt. Vergaser liefen voll Wasser, Reifenwechsel wurden verpatzt und so mancher Abflug wurde mit verbogener Achse oder gebrochenen Rahmen quittiert. Hier verspielte ein weiterer Sieganwärter alle Chancen auf den Sieg. Bei der Scuderia Nove Rosso mussten nach einem Unfall beide Spurstangen ersetzt werden.

Bei Halbzeit hat sich das HTP Kart Team nach vorne geschoben (P3 Gesamt nur 12 Sek. zurück!) PixelX eroberten P2, nur Sekunden zurück BPR Racing. Eine Runde dahinter dann der 3er-Pack von KSF Bosch, Euroracing und die Schnitzelalm. Versuche mit aller Macht den Kontakt zur Spitze wieder herzustellen ließ die Teams volles Risiko gehen. Ohne Feindkontakt zerbrach dann das Chassis vom KSF Bosch, http holte sich eine Zeitstrafe ab genau wie PixelX und bei Euroacing verabschiedete sich die Kupplungsbefestigung.

Dann kam die zweite „Welle” inklusive Abbruch wegen Blitzeinschlägen in der Nähe. Nach dem Re-Start führte BPR Racing 4 Sekunden vor PixelX mit 1 Runde Rückstand folgte das HTP Kart Team. Die Schnitzelalm (-2Rd.) war nun wohl aus dem Kampf um den Sieg raus, genau wie die #23 von Euroracing. Dafür schob sich die Zweite Euroracing Mannschaft mit der #91 auf den 5. Klassenrang. Nachdem alle Teams ihre letzten Stopps zum Tanken oder Fahrerwechsel absolviert hatten und H&R für die letzte Pace-Kart Phase sorgte kam es zum Showdown. PixelX führte 0,8 Sek vor http! BPR nun 1 Rd. zurück hatte Rang 3 sicher als die letzten 5 Runden unter Grün anstanden.

Im Stile einer Top-Mannschaft hielt PixelX die HTP Mannschaft auf Abstand wobei der Rückstand der Limburger immer unter 1 Sekunde blieb. Im Ziel waren es dann 0,7 Sekunden! So gewannen die Braunschweiger ihren zweiten Lauf in Folge und das bei dieser Leistungsdichte. Erstaunlich, zumal PixelX erst 2013 in die GTC einstieg und im BEBA Cup antrat. 2014 folgte der Aufstieg in die Trophy und dieses Jahr beenden die Jungs jeden Lauf in den Top-5 des Gesamtklassements! Der Lohn, überlegene Führung in der Trophy und P3 im Gesamtklassement nur 12 Punkte hinter den Zehn Geboten! Keine Frage, aus PixelX ist eine Top Mannschaft geworden, die das Kunststück fertig bringen könnte den Trophy und den Gesamttitel zu holen.

Hinter dem HTP Kart Team sicherte sich BPR Racing P3 obwohl sie in den letzten Runden noch einmal von der Strecke gekegelt wurden. Platz 4 ging an die Schnitzelalm, vor Euroracing by Autoservice OK und der Scuderia Nove Rosso. Die Trophy-Top 10 beschließen die #23 von Euroracing (P7), die Hausexperten.de I, Shark Endurance Racing II und die Lenkradbeißer von Curto Racing.

17 Teams traten in der Trophy an und bis auf die unglücklichen Hausexperten.de III sahen alle die Zielflagge.

Es gab viel Arbeit für die Rennleitung

Es gab viel Arbeit für die Rennleitung

Souveräne #46 fährt zweiten Sieg in Folge ein

Vor einem Jahr gab die Motorsportanlage.de mit der #46 ihren GTC Einstand und war das „Sorgenkind” der GTC. Die Platzierungen der ersten Rennen 2014 im Schnelldurchlauf: 29, 29, 35. Auch danach wurde es nur unwesentlich besser. Neu aufgestellt, besser Vorbereitet und mit mehr Erfahrung ging es in die neue Saison. Die Gesamtplätze 17, 12 und 11 bedeuteten im BEBA-Cup jeweils ein Platz auf dem Podium. P3 in Hahn, Sieg in Oppenrod und nun ein erneuter, am Schluss souveräner, Sieg in Templin. Außerdem darf man nun auf einen beruhigenden Vorsprung in der Meisterschaft blicken. Keine Frage, die Motorsportanlage ist das Team der Stunde mit der Jahres-übergreifenden „Best-Performance”

Das der Sieg mit 11 Runden Vorsprung sehr deutlich ausfiel hat natürlich auch mit Glück, bzw. Pech der anderen zu tun. Der Tabellenführer, Die 90, konnte in Templin mangels Fahrer gar nicht antreten und der starke Rookie von Black & White war das erste Team in der Boxengasse für einen Motorwechsel, nachdem zuvor alles versucht hatte die über Nacht abhanden gekommenen 2 Sekunden wiederzufinden.

Bei Halbzeit des 12h Rennens lag die Cup-Spitze dicht zusammen. Die Ghost Busters führten mit 5 Sekunden Vorsprung auf die KSF Bosch. Die Motorsportanlage und die Scuderia Junioren folgten rundengleich. Auch MBS und die MSC O Junior Racer durfte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht abschreiben. In der Folge wirbelten die Sintfluten auch im BEBA Cup das Feld durcheinander. Bei Format Racing zerbröselten gleich zwei Spurstangen, die WDW Junioren haderten mit den Zeitstrafen und ganz „Dicke” kam es erneut für den KSF Bosch. Die Bamberger schon beim letzten Lauf mit einem Totalschaden gebeutelt, mussten die „Schweiß-Station” anlaufen um ihren, ohne Fremdeinwirkung, gebrochenen Rahmen wieder in Form zu bringen. Außerdem verzockten sich einige mit der Wahl der richtigen Reife zum richtigen Zeitpunkt. Kurios, bei JBR wechselte man gerade auf Slicks als in unmittelbarer Nähe die Ghost Busters auf Regenreifen um schraubten. Dumm gelaufen, beide griffen damit daneben. Es fing zwar kurz darauf wieder an zu schütten, aber die Ghost Busters waren viel zu lange auf den Profillosen unterwegs.

Dadurch stand die Motorsportanlage plötzlich ohne ernsthaften Gegner da! Selbst ein defekter Achsschenkel im Schlussviertel konnte die Marktzeulner nicht schrecken. Im Ziel konnte man auf 11 Runden Vorsprung schauen! So leicht wurde es noch keinem Klassensieger gemacht. Doch diese Tatsache schmälert in keiner Weise die Leistung der Motorsportanlage, schließlich brachten sie ihr MS Kart als Gesamt 11 ins Ziel! Die Ghost Busters durften sich am Ende wieder über P2 freuen. Die Truppe aus Halver ist ja bisher auch nicht mit Podiumsplätzen verwöhnt worden. Dafür mausert sich eine weitere Mannschaft langsam zum Stammgast bei der Siegerehrung. Die unglaublichen Kölner von MBS fuhren erneut in die Top3 des BEBA-Cups und schoben sich damit sogar auf P2 in der Meisterschaft!

Die letzten 2 Std. ging es durch die Dunkelheit dre Uckermark

Die letzten 2 Std. ging es durch die Dunkelheit dre Uckermark

Die Scuderia Junioren kommen auch immer besser in Schwung. P4 bei den Verhältnisse ist ein starkes Ergebnis für die Youngster, die damit die jüngsten des MSC Oberflockenbach auf Distanz halten konnten. Hinter den MSC O Junior Racer kam dann die fliegende Scheißnaht des KSF Bosch ins Ziel. P7 für die WDW Junioren war trotz einiger Diskussionen um die Zeitstrafen das Zweitbeste Ergebnis in diesem Jahr für die Oberderdinger. Der Neueinsteiger vom CARTtaem.de durften ihren ersten Top-10 Platz im BEBA-Cup feiern und lag im Ziel mit P8, knapp vor Format Racing und Sensory Minds GP.

15 Teams traten im BEBA-Cup an und 14 Teams sahen die Zielflagge.

Scuderia Junioren holen sich ihren ersten Sieg

Da gibt es wohl keinen besseren Platz für den ersten Sieg. Ausgerechnet beim Heimspiel in Berlin (und einer Menge Fans) feiert die Scuderia Junioren ihren GTC Sieg in der Junior Trophy. Dafür mussten die Berliner hart kämpfen. Die erfahrenen Junioren des WGKC klebten ihnen dicht auf der Pelle und mussten sich nur um 4 Sekunden geschlagen geben. Nachdem die #35 des MSC Oberflockenbach früh in Probleme lief musste das Schwesterteam mit der #36 in die Bresche springen und holten sich dem dritten Rang ihr erstes Podium 2015.

Wie schon beim Saisonauftakt ging der undankbare vierte Rang an Format Racing, die ihrerseits die Curto Junioren um 8 Sekunden in Schach halten konnten.

In der Meisterschaft hat nun die Scuderia die Führung übernommen. Die Berliner gehen mit einem Punkt Vorsprung auf den WGKC in den nächsten Lauf in Cheb. Hier wollen beide MSC O zurückschlagen. Ihr Rückstand zur Tabellenspitze ist mit 6 bzw. 9 Punkten nicht gerade groß. Auch die Curto Junioren (P4) sowie Format Racing und die „kurzen” von WDW sind längst noch nicht abgeschlagen.

BPR mit Premierensieg in Templin

Genau wie bei den Junioren, gab es auch bei der Seniormasters einen neuen Sieger. Souverän erledigte diese Aufgabe die „alten Herren” von BPR Racing II. Nicht nur P1 bei den Senioren stand zu Buche, man beendete die 3h Sonderwertung als Führender im Gesamtfeld und durfte sich über die schnellste Rennrunde des gesamten Wochenendes freuen. Kein Wunder also das gegen BPR II in Templin kein Kraut gewachsen war. Platz 2 bei der Seniormasters war somit das höchste der Gefühle für Shark Endurance Racing II die sich das ganze Rennen mit den aufmüpfigen Kölnern von MBS auseinandersetzen mussten. Im Ziel lag der Rückstand der Kölner nur im Sekundenbereich. Eine Runde dahinter dann auf P4 der MSC Osnabrück vor Sensory Minds GP und Messebau Racing II.

Die Meisterschaft bleibt spannend. Die sechstplatzierten von Shark liegen gerade Mal 10 Punkte hinter der Tabellenspitze! Dazwischen drängeln sich die Mannschaften im engsten Abstand. Sensory Minds (P7) hat ebenfalls nur 12 Punkte Rückstand auf den neuen Tabellenführer von BPR Racing II.

Frank Jelinksi - German Team Championship

Ergebnisse 12h Nachtrennen Templin

Freies Training

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
111Schnitzelalm Racing ITrophy0:54.54811 
Chassis: Mad Croc(1)Ø 72.729 kmh 
217Shark Endurance Racing0:54.56113+0.013 
Chassis: PCR Ø 72.711 kmh +0.013
33BPR RacingTrophy0:54.67723+0.129 
Chassis: MS / (+4kg)(2)Ø 72.557 kmh +0.116
423Euroracing ITrophy0:54.67821+0.130 
Chassis: Mach1(3)Ø 72.556 kmh +0.001
5103BPR Racing II0:54.70711+0.159 
Chassis: MS Ø 72.517 kmh +0.029
6111Schnitzelalm Racing IITrophy0:54.72310+0.175 
Chassis: Mad Croc(4)Ø 72.496 kmh +0.016
757H&R Pergande Racing0:54.73619+0.188 
Chassis: Kosmic Ø 72.479 kmh +0.013
89Scuderia Nove RossoTrophy0:54.79120+0.243 
Chassis: MS / (+2kg)(5)Ø 72.406 kmh +0.055
928WGKC0:54.94617+0.398 
Chassis: Mach1 / (+1kg) Ø 72.202 kmh +0.155
1079Die Zehn Gebote0:54.9649+0.416 
Chassis: PCR / (+7kg) Ø 72.178 kmh +0.018
1122Honda Spirit0:55.0019+0.453 
Chassis: MS / (+3kg) Ø 72.130 kmh +0.037
1220KSF BoschBEBA Cup0:55.00616+0.458 
Chassis: MS Ø 72.123 kmh +0.005
1350Hausexperten.de IIITrophy0:55.01018+0.462 
Chassis: MS(6)Ø 72.118 kmh +0.004
1475Cool Runnings0:55.01312+0.465 
Chassis: Birel Ø 72.114 kmh +0.003
1546Motorsportanlage.deBEBA Cup0:55.01711+0.469 
Chassis: MS Ø 72.109 kmh +0.004
1693Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:55.04123+0.493 
Chassis: MS Ø 72.077 kmh +0.024
1721Ghost BustersBEBA Cup0:55.26627+0.718 
Chassis: MS Ø 71.784 kmh +0.225
1882WGKC IITrophy0:55.27818+0.730 
Chassis: Mach1(7)Ø 71.768 kmh +0.012
1998CARTteam.deBEBA Cup0:55.43525+0.887 
Chassis: Praga Ø 71.565 kmh +0.157
2034MSC O Junior Team0:55.43814+0.890 
Chassis: MS / (+6kg) Ø 71.561 kmh +0.003
218Hausexperten.deTrophy0:55.47710+0.929 
Chassis: MS(8)Ø 71.511 kmh +0.039
2266MBS RacingBEBA Cup0:55.53521+0.987 
Chassis: CRG Ø 71.436 kmh +0.058
235ATW Racing0:55.54614+0.998 
Chassis: Tony Ø 71.422 kmh +0.011
2455Black&White MotorsportBEBA Cup0:55.56520+1.017 
Chassis: Birel Ø 71.397 kmh +0.019
25165Messebau Racing II0:55.5847+1.036 
Chassis: Kosmic Ø 71.373 kmh +0.019
2642WDW JuniorenBEBA Cup0:55.60617+1.058 
Chassis: Intrepid Ø 71.345 kmh +0.022
2743Curto Racing Junior TeamBEBA Cup0:55.61614+1.068 
Chassis: CRG Ø 71.332 kmh +0.010
2836MSC O Junior RacerBEBA Cup0:55.68018+1.132 
Chassis: Mach1 Ø 71.250 kmh +0.064
2914Born4Racing B4RTrophy0:55.6979+1.149 
Chassis: MS(9)Ø 71.228 kmh +0.017
3035MSC O Slalomracer ITrophy0:55.7156+1.167 
Chassis: MS(10)Ø 71.205 kmh +0.018
3171Shark Endurance Racing IITrophy0:55.74412+1.196 
Chassis: PCR(11)Ø 71.168 kmh +0.029
3291EuroRacing by Autoservice OKTrophy0:55.8369+1.288 
Chassis: Mach1(12)Ø 71.051 kmh +0.092
3315WDW RacingTrophy0:55.96216+1.414 
Chassis: Mach1(13)Ø 70.891 kmh +0.126
3445Curto Racing TeamTrophy0:55.9796+1.431 
Chassis: Praga(14)Ø 70.869 kmh +0.017
3519JBR MotorsportBEBA Cup0:55.9849+1.436 
Chassis: MS Ø 70.863 kmh +0.005
3665Messebau Racing I0:56.0636+1.515 
Chassis: Kosmic Ø 70.763 kmh +0.079
3799PixelX RacingTrophy0:56.2725+1.724 
Chassis: Kosmic / (+7kg)(15)Ø 70.500 kmh +0.209
3813Sensory Minds GPBEBA Cup0:56.28820+1.740 
Chassis: MS Ø 70.480 kmh +0.016
3912MSC OsnabrückTrophy0:56.30411+1.756 
Chassis: MS(16)Ø 70.460 kmh +0.016
4024Euroracing IIBEBA Cup0:56.43012+1.882 
Chassis: Mach1 Ø 70.303 kmh +0.126
416Magna Racing TeamBEBA Cup0:57.41823+2.870 
Chassis: MS Ø 69.093 kmh +0.988
4297Format RacingBEBA Cup0:58.1224+3.574 
Chassis: MS Ø 68.256 kmh +0.704
4378HTP Kartteam LimburgTrophy0:58.8452+4.297 
Chassis: Tony(17)Ø 67.418 kmh +0.723

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
165Messebau Racing I0:54.1143 
Chassis: Kosmic Ø 73.312 kmh 
211Schnitzelalm Racing ITrophy0:54.1814+0.067 
Chassis: Mad Croc(1)Ø 73.221 kmh +0.067
375Cool Runnings0:54.2226+0.108 
Chassis: Birel Ø 73.166 kmh +0.041
478HTP Kartteam LimburgTrophy0:54.2285+0.114 
Chassis: Tony(2)Ø 73.158 kmh +0.006
5103BPR Racing II0:54.2538+0.139 
Chassis: MS Ø 73.124 kmh +0.025
623Euroracing ITrophy0:54.34614+0.232 
Chassis: Mach1(3)Ø 72.999 kmh +0.093
757H&R Pergande Racing0:54.4604+0.346 
Chassis: Kosmic Ø 72.846 kmh +0.114
879Die Zehn Gebote0:54.4656+0.351 
Chassis: PCR / (+7kg) Ø 72.839 kmh +0.005
999PixelX RacingTrophy0:54.5238+0.409 
Chassis: Kosmic / (+7kg)(4)Ø 72.762 kmh +0.058
1028WGKC0:54.52815+0.414 
Chassis: Mach1 / (+1kg) Ø 72.755 kmh +0.005
1120KSF BoschBEBA Cup0:54.5639+0.449 
Chassis: MS Ø 72.709 kmh +0.035
1250Hausexperten.de IIITrophy0:54.57815+0.464 
Chassis: MS(5)Ø 72.689 kmh +0.015
139Scuderia Nove RossoTrophy0:54.59115+0.477 
Chassis: MS / (+2kg)(6)Ø 72.671 kmh +0.013
143BPR RacingTrophy0:54.5996+0.485 
Chassis: MS / (+4kg)(7)Ø 72.661 kmh +0.008
1517Shark Endurance Racing0:54.6119+0.497 
Chassis: PCR Ø 72.645 kmh +0.012
16111Schnitzelalm Racing IITrophy0:54.61115+0.497 
Chassis: Mad Croc(8)Ø 72.645 kmh 
175ATW Racing0:54.63415+0.520 
Chassis: Tony Ø 72.614 kmh +0.023
1822Honda Spirit0:54.6354+0.521 
Chassis: MS / (+3kg) Ø 72.613 kmh +0.001
1993Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:54.6808+0.566 
Chassis: MS Ø 72.553 kmh +0.045
2021Ghost BustersBEBA Cup0:54.7558+0.641 
Chassis: MS Ø 72.454 kmh +0.075
2145Curto Racing TeamTrophy0:54.7947+0.680 
Chassis: Praga(9)Ø 72.402 kmh +0.039
2246Motorsportanlage.deBEBA Cup0:54.8035+0.689 
Chassis: MS Ø 72.390 kmh +0.009
2314Born4Racing B4RTrophy0:54.8038+0.689 
Chassis: MS(10)Ø 72.390 kmh 
2491EuroRacing by Autoservice OKTrophy0:54.8879+0.773 
Chassis: Mach1(11)Ø 72.279 kmh +0.084
2582WGKC IITrophy0:55.0615+0.947 
Chassis: Mach1(12)Ø 72.051 kmh +0.174
2634MSC O Junior Team0:55.0843+0.970 
Chassis: MS / (+6kg) Ø 72.021 kmh +0.023
2719JBR MotorsportBEBA Cup0:55.09212+0.978 
Chassis: MS Ø 72.010 kmh +0.008
28165Messebau Racing II0:55.0952+0.981 
Chassis: Kosmic Ø 72.007 kmh +0.003
2971Shark Endurance Racing IITrophy0:55.1475+1.033 
Chassis: PCR(13)Ø 71.939 kmh +0.052
3012MSC OsnabrückTrophy0:55.15913+1.045 
Chassis: MS(14)Ø 71.923 kmh +0.012
3135MSC O Slalomracer ITrophy0:55.2022+1.088 
Chassis: MS(15)Ø 71.867 kmh +0.043
3297Format RacingBEBA Cup0:55.2076+1.093 
Chassis: MS Ø 71.860 kmh +0.005
3343Curto Racing Junior TeamBEBA Cup0:55.2255+1.111 
Chassis: CRG Ø 71.837 kmh +0.018
3498CARTteam.deBEBA Cup0:55.2593+1.145 
Chassis: Praga Ø 71.793 kmh +0.034
3555Black&White MotorsportBEBA Cup0:55.2733+1.159 
Chassis: Birel Ø 71.775 kmh +0.014
3666MBS RacingBEBA Cup0:55.4165+1.302 
Chassis: CRG Ø 71.589 kmh +0.143
3742WDW JuniorenBEBA Cup0:55.5411+1.427 
Chassis: Intrepid Ø 71.428 kmh +0.125
3815WDW RacingTrophy0:55.5553+1.441 
Chassis: Mach1(16)Ø 71.410 kmh +0.014
3936MSC O Junior RacerBEBA Cup0:55.59213+1.478 
Chassis: Mach1 Ø 71.363 kmh +0.037
4024Euroracing IIBEBA Cup0:55.65010+1.536 
Chassis: Mach1 Ø 71.288 kmh +0.058
418Hausexperten.deTrophy0:55.6956+1.581 
Chassis: MS(17)Ø 71.231 kmh +0.045
426Magna Racing TeamBEBA Cup0:55.89116+1.777 
Chassis: MS Ø 70.981 kmh +0.196
4313Sensory Minds GPBEBA Cup0:55.99215+1.878 
Chassis: MS Ø 70.853 kmh +0.101

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Startaufstellung

 
 
 1
65 Messebau Racing I
Chassis: Kosmic
   
  2
11 Schnitzelalm Racing I
Chassis: Mad Croc / Klasse: Trophy
 
       
 
 3
75 Cool Runnings
Chassis: Birel
   
  4
78 HTP Kartteam Limburg
Chassis: Tony / Klasse: Trophy
 
       
 
 5
103 BPR Racing II
Chassis: MS
   
  6
23 Euroracing I
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
 
       
 
 7
57 H&R Pergande Racing
Chassis: Kosmic
   
  8
79 Die Zehn Gebote
Chassis: PCR
 
       
 
 9
99 PixelX Racing
Chassis: Kosmic / Klasse: Trophy
   
  10
28 WGKC
Chassis: Mach1
 
       
 
 11
20 KSF Bosch
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  12
50 Hausexperten.de III
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 13
9 Scuderia Nove Rosso
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  14
3 BPR Racing
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 15
17 Shark Endurance Racing
Chassis: PCR
   
  16
111 Schnitzelalm Racing II
Chassis: Mad Croc / Klasse: Trophy
 
       
 
 17
5 ATW Racing
Chassis: Tony
   
  18
22 Honda Spirit
Chassis: MS
 
       
 
 19
93 Scuderia Junior Team
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  20
21 Ghost Busters
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 21
45 Curto Racing Team
Chassis: Praga / Klasse: Trophy
   
  22
46 Motorsportanlage.de
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 23
14 Born4Racing B4R
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  24
91 EuroRacing by Autoservice OK
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
 
       
 
 25
82 WGKC II
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
   
  26
34 MSC O Junior Team
Chassis: MS
 
       
 
 27
19 JBR Motorsport
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  28
165 Messebau Racing II
Chassis: Kosmic
 
       
 
 29
71 Shark Endurance Racing II
Chassis: PCR / Klasse: Trophy
   
  30
12 MSC Osnabrück
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 31
35 MSC O Slalomracer I
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  32
97 Format Racing
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 33
43 Curto Racing Junior Team
Chassis: CRG / Klasse: BEBA Cup
   
  34
98 CARTteam.de
Chassis: Praga / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 35
55 Black&White Motorsport
Chassis: Birel / Klasse: BEBA Cup
   
  36
66 MBS Racing
Chassis: CRG / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 37
42 WDW Junioren
Chassis: Intrepid / Klasse: BEBA Cup
   
  38
15 WDW Racing
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
 
       
 
 39
36 MSC O Junior Racer
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  40
24 Euroracing II
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 41
8 Hausexperten.de
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  42
6 Magna Racing Team
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 43
13 Sensory Minds GP
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
1. Startreihe anzeigen

Gesamtergebnis

Pos.Nr.TeamnameKlasseRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
122Honda Spirit5550:54.9002050 
Chassis: MS - (+ 3kg) 611,6kmØ 72.262 kmh  
265Messebau Racing I5541 Lap0:54.3284945 
Chassis: Kosmic 610,5km1 LapØ 73.023 kmh  
379Die Zehn Gebote5532 Laps0:54.8172640 
Chassis: PCR - (+ 7kg) 609,4km1 LapØ 72.372 kmh  
417Shark Endurance Racing5514 Laps0:54.6444236 
Chassis: PCR 607,2km2 LapsØ 72.601 kmh  
599PixelX RacingTrophy5514 Laps0:54.80219832 
Chassis: Kosmic - (+ 7kg)(1)607,2km+3.428Ø 72.392 kmh  
678HTP Kartteam LimburgTrophy5514 Laps0:54.57521428 
Chassis: Tony(2)607,2km+0.746Ø 72.693 kmh  
75ATW Racing5505 Laps0:54.67418824 
Chassis: Tony 606,1km1 LapØ 72.561 kmh  
83BPR RacingTrophy5496 Laps0:54.53819320 
Chassis: MS - (+ 4kg)(3)605,0km1 LapØ 72.742 kmh  
957H&R Pergande Racing5496 Laps0:54.61221416 
Chassis: Kosmic 605,0km+3.853Ø 72.643 kmh  
1028WGKC5487 Laps0:54.68421514 
Chassis: Mach1 - (+ 1kg) 603,9km1 LapØ 72.548 kmh  
1146Motorsportanlage.deBEBA Cup5469 Laps0:54.79819813 
Chassis: MS 601,7km2 LapsØ 72.397 kmh  
1211Schnitzelalm Racing ITrophy5469 Laps0:54.5081412 
Chassis: Mad Croc(4)601,7km+8.019Ø 72.782 kmh  
1391EuroRacing by Autoservice OKTrophy54411 Laps0:54.8751111 
Chassis: Mach1(5)599,5km2 LapsØ 72.295 kmh  
149Scuderia Nove RossoTrophy54213 Laps0:54.5511510 
Chassis: MS - (+ 2kg)(6)597,3km2 LapsØ 72.725 kmh  
1523Euroracing ITrophy54015 Laps0:54.504129 
Chassis: Mach1(7)595,1km2 LapsØ 72.787 kmh  
168Hausexperten.deTrophy54015 Laps0:55.601458 
Chassis: MS(8)595,1km+8.571Ø 71.351 kmh  
1771Shark Endurance Racing IITrophy54015 Laps0:55.1841837 
Chassis: PCR(9)595,1km+0.199Ø 71.890 kmh  
1875Cool Runnings53817 Laps0:54.726286 
Chassis: Birel 592,9km2 LapsØ 72.492 kmh  
1945Curto Racing TeamTrophy53520 Laps0:54.57395 
Chassis: Praga(10)589,6km3 LapsØ 72.695 kmh  
2021Ghost BustersBEBA Cup53520 Laps0:54.7272294 
Chassis: MS 589,6km+22.994Ø 72.491 kmh  
2166MBS RacingBEBA Cup53322 Laps0:55.058423 
Chassis: CRG 587,4km2 LapsØ 72.055 kmh  
2293Scuderia Junior TeamBEBA Cup53223 Laps0:54.928132 
Chassis: MS 586,3km1 LapØ 72.225 kmh  
2382WGKC IITrophy53124 Laps0:55.0121771 
Chassis: Mach1(11)585,2km1 LapØ 72.115 kmh  
2436MSC O Junior RacerBEBA Cup53025 Laps0:55.047551 
Chassis: Mach1 584,1km1 LapØ 72.069 kmh  
2520KSF BoschBEBA Cup52926 Laps0:54.500121 
Chassis: MS 583,0km1 LapØ 72.793 kmh  
2642WDW JuniorenBEBA Cup52629 Laps0:55.061921 
Chassis: Intrepid 579,7km3 LapsØ 72.051 kmh  
2715WDW RacingTrophy52530 Laps0:55.698471 
Chassis: Mach1(12)578,6km1 LapØ 71.227 kmh  
2898CARTteam.deBEBA Cup52332 Laps0:55.208471 
Chassis: Praga 576,3km2 LapsØ 71.859 kmh  
2997Format RacingBEBA Cup52233 Laps0:55.2071751 
Chassis: MS 575,2km1 LapØ 71.860 kmh  
3014Born4Racing B4RTrophy52134 Laps0:54.7632231 
Chassis: MS(13)574,1km1 LapØ 72.443 kmh  
3112MSC OsnabrückTrophy52134 Laps0:55.5131820 
Chassis: MS(14)574,1km+4.138Ø 71.464 kmh  
3235MSC O Slalomracer ITrophy51738 Laps0:55.2141770 
Chassis: MS(15)569,7km4 LapsØ 71.851 kmh  
3313Sensory Minds GPBEBA Cup51639 Laps0:55.6201270 
Chassis: MS 568,6km1 LapØ 71.327 kmh  
3443Curto Racing Junior TeamBEBA Cup51540 Laps0:55.1621920 
Chassis: CRG 567,5km1 LapØ 71.919 kmh  
3519JBR MotorsportBEBA Cup51342 Laps0:55.208150 
Chassis: MS 565,3km2 LapsØ 71.859 kmh  
3655Black&White MotorsportBEBA Cup50946 Laps0:55.2371230 
Chassis: Birel 560,9km4 LapsØ 71.821 kmh  
37111Schnitzelalm Racing IITrophy50847 Laps0:54.8721830 
Chassis: Mad Croc(16)559,8km1 LapØ 72.299 kmh  
386Magna Racing TeamBEBA Cup50847 Laps0:55.8141910 
Chassis: MS 559,8km+18.420Ø 71.079 kmh  
3924Euroracing IIBEBA Cup302253 Laps0:55.842190 
Chassis: Mach1 332,8km206 LapsØ 71.043 kmh  
40165Messebau Racing II262293 Laps0:55.402230 
Chassis: Kosmic 288,7km40 LapsØ 71.608 kmh  
4134MSC O Junior Team198357 Laps0:55.198150 
Chassis: MS - (+ 6kg) 218,2km64 LapsØ 71.872 kmh  
42103BPR Racing II185370 Laps0:54.1671840 
Chassis: MS 203,9km13 LapsØ 73.240 kmh  
4350Hausexperten.de IIITrophy165390 Laps0:54.873230 
Chassis: MS(17)181,8km20 LapsØ 72.298 kmh  

Das Pacekart war 111 Runden im Einsatz.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Trophy

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
199PixelX RacingBraunschweig5510:54.80219850 
Chassis: Kosmic - (+ 7kg) 607,2kmØ 72.392 kmh  
278HTP Kartteam LimburgLimburg551+0.7460:54.57521445 
Chassis: Tony 607,2km+0.746Ø 72.693 kmh  
33BPR RacingOsterburken5492 Laps0:54.53819340 
Chassis: MS - (+ 4kg) 605,0km2 LapsØ 72.742 kmh  
411Schnitzelalm Racing IBad Hindelang5465 Laps0:54.5081436 
Chassis: Mad Croc 601,7km3 LapsØ 72.782 kmh  
591EuroRacing by Autoservice OKAachen5447 Laps0:54.8751132 
Chassis: Mach1 599,5km2 LapsØ 72.295 kmh  
69Scuderia Nove RossoBerlin5429 Laps0:54.5511528 
Chassis: MS - (+ 2kg) 597,3km2 LapsØ 72.725 kmh  
723Euroracing IAachen54011 Laps0:54.5041224 
Chassis: Mach1 595,1km2 LapsØ 72.787 kmh  
88Hausexperten.deWiesbaden54011 Laps0:55.6014520 
Chassis: MS 595,1km+8.571Ø 71.351 kmh  
971Shark Endurance Racing IIHalver54011 Laps0:55.18418316 
Chassis: PCR 595,1km+0.199Ø 71.890 kmh  
1045Curto Racing TeamMassenbachhausen53516 Laps0:54.573914 
Chassis: Praga 589,6km5 LapsØ 72.695 kmh  
1182WGKC IIStuttgart53120 Laps0:55.01217713 
Chassis: Mach1 585,2km4 LapsØ 72.115 kmh  
1215WDW RacingOberderdingen52526 Laps0:55.6984712 
Chassis: Mach1 578,6km6 LapsØ 71.227 kmh  
1314Born4Racing B4RLuxemburg52130 Laps0:54.76322311 
Chassis: MS 574,1km4 LapsØ 72.443 kmh  
1412MSC OsnabrückOsnabrück52130 Laps0:55.51318210 
Chassis: MS 574,1km+4.138Ø 71.464 kmh  
1535MSC O Slalomracer IOberflockenbach51734 Laps0:55.2141779 
Chassis: MS 569,7km4 LapsØ 71.851 kmh  
16111Schnitzelalm Racing IIBad Hindelang50843 Laps0:54.8721838 
Chassis: Mad Croc 559,8km9 LapsØ 72.299 kmh  
1750Hausexperten.de IIIWiesbaden165386 Laps0:54.873230 
Chassis: MS 181,8km343 LapsØ 72.298 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

BEBA Cup

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
46Motorsportanlage.deMarktzeuln5460:54.79819850 
Chassis: MS 601,7kmØ 72.397 kmh  
21Ghost BustersHalver53511 Laps0:54.72722945 
Chassis: MS 589,6km11 LapsØ 72.491 kmh  
66MBS RacingKöln53313 Laps0:55.0584240 
Chassis: CRG 587,4km2 LapsØ 72.055 kmh  
93Scuderia Junior TeamBerlin53214 Laps0:54.9281336 
Chassis: MS 586,3km1 LapØ 72.225 kmh  
36MSC O Junior RacerOberflockenbach53016 Laps0:55.0475532 
Chassis: Mach1 584,1km2 LapsØ 72.069 kmh  
20KSF BoschBamberg52917 Laps0:54.5001228 
Chassis: MS 583,0km1 LapØ 72.793 kmh  
42WDW JuniorenOberderdingen52620 Laps0:55.0619224 
Chassis: Intrepid 579,7km3 LapsØ 72.051 kmh  
98CARTteam.dePfaffenhofen52323 Laps0:55.2084720 
Chassis: Praga 576,3km3 LapsØ 71.859 kmh  
97Format RacingOstfilern52224 Laps0:55.20717516 
Chassis: MS 575,2km1 LapØ 71.860 kmh  
13Sensory Minds GPOffenbach51630 Laps0:55.62012714 
Chassis: MS 568,6km6 LapsØ 71.327 kmh  
43Curto Racing Junior TeamMassenbachhausen51531 Laps0:55.16219213 
Chassis: CRG 567,5km1 LapØ 71.919 kmh  
19JBR MotorsportArnstadt51333 Laps0:55.2081512 
Chassis: MS 565,3km2 LapsØ 71.859 kmh  
55Black&White MotorsportGummersbach50937 Laps0:55.23712311 
Chassis: Birel 560,9km4 LapsØ 71.821 kmh  
6Magna Racing TeamWermelskirchen50838 Laps0:55.81419110 
Chassis: MS 559,8km1 LapØ 71.079 kmh  
24Euroracing IIAachen302244 Laps0:55.842190 
Chassis: Mach1 332,8km206 LapsØ 71.043 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Junior Trophy

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 Scuderia Junior TeamBerlin1830:54.92815 
Chassis: MS 201,7kmØ 72.225 kmh  
2 WGKC IIStuttgart1830:55.01212 
Chassis: Mach1 201,7kmØ 72.115 kmh  
3 MSC O Junior RacerOberflockenbach1830:55.04710 
Chassis: Mach1 201,7kmØ 72.069 kmh  
4 Format RacingOstfilern1821 Lap0:55.2079 
Chassis: MS 200,6km1 LapØ 71.860 kmh  
5 Curto Racing Junior TeamMassenbachhausen1821 Lap0:55.2998 
Chassis: CRG 200,6kmØ 71.741 kmh  
6 WDW RacingOberderdingen1803 Laps0:55.6987 
Chassis: Mach1 198,4km2 LapsØ 71.227 kmh  
7 MSC O Slalomracer IOberflockenbach1776 Laps0:55.2146 
Chassis: MS 195,1km3 LapsØ 71.851 kmh  
8 WDW JuniorenOberderdingen1767 Laps0:55.0615 
Chassis: Intrepid 194,0km1 LapØ 72.051 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Senior Masters

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 BPR Racing IIOsterburken1850:54.16715 
Chassis: MS 203,9kmØ 73.240 kmh  
2 Shark Endurance Racing IIHalver1823 Laps0:55.21912 
Chassis: PCR 200,6km3 LapsØ 71.845 kmh  
3 MBS RacingKöln1823 Laps0:55.05810 
Chassis: CRG 200,6kmØ 72.055 kmh  
4 MSC OsnabrückOsnabrück1814 Laps0:55.5409 
Chassis: MS 199,5km1 LapØ 71.430 kmh  
5 Sensory Minds GPOffenbach1796 Laps0:55.6208 
Chassis: MS 197,3km2 LapsØ 71.327 kmh  
6 Messebau Racing IISinsheim1796 Laps0:55.4027 
Chassis: Kosmic 197,3kmØ 71.608 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Konstrukteurs Wertung

Pos. Konstrukteur Anzahl Karts Siege Klassensiege Pole Bestzeit Klassenbestzeit Punkte
1Kosmic40110012
Italiengefahrene Kilomenter: 2.168,736 km
2MS181001111
Tschechiengefahrene Kilomenter: 9.656,826 km
3PCR30000011
Italiengefahrene Kilomenter: 1.863,482 km
4Tony2000005
Italiengefahrene Kilomenter: 1.248,566 km
5Mach17000010
Deutschlandgefahrene Kilomenter: 3.989,240 km
6Birel2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.187,956 km
7CRG2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.191,262 km
8Mad Croc2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.196,772 km
9Praga2000000
Tschechiengefahrene Kilomenter: 1.202,282 km
10Intrepid1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 597,284 km

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Nähere Informationen zur Punkteverteilung entnehmen Sie bitte der Seite über die Meisterschaft:
German Team Championship.

Anfahrt Templiner-Ring

Breitengrad:53.1043
Längengrad:13.4898
Höhe:61m
X