Logo Racing Team Oberberg
supported by
Logo ATW Racing
Fanpage des Racing Team Oberberg
Kontakt: gtc@racing-team-oberberg.de

9h Rennen Oppenrod 2015

29. - 30. Mai 2015
Motorsport-Arena Stefan Bellof

alle Veranstaltungen 2015

Veranstalter: Aktiv Events Motorsport GmbH
Strecke: Motorsport-Arena Stefan Bellof
Adresse: Stefan Bellof Straße 1
D-35418 Buseck-Oppenrod
Streckenlänge: ca. 1040m
Veranstaltung:  
Renndauer:9h
Rennstart:fliegender Start
Infoblatt:Download GTC Infos 2015 (2)
Chronik:2013, 2014, 2016, 2017

Teambesetzung ATW Racing #5

Zeitplan

Freitag 29. Mai 2015

09.00 – 13.00 Uhr Ticket Training möglich (ausschließlich GTC Karts)
10.00 – 12:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
14:00 – 16:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
15.00 – 19.00 Uhr Ticket Training möglich (ausschließlich GTC Karts)
17.00 – 19.00 Uhr Papier- und Technische Abnahme
19.30 Uhr Teammanager Briefing

Samstag 30. Mai 2015

08:00 – 08:30 Uhr Papier- und Technische Abnahme nur Fahrer
08:30 Uhr Fahrerbesprechung
09:00 – 09:55 Uhr Freies Training
10:00 - 10:10 Uhr Qualifying Heat 1 (Meisterschaftsplätze 1,3,5, usw.)
10:20 – 10:30 Uhr Qualifying Heat 2 (Meisterschaftsplätze 2,4,6, usw.)
10:45 – 10:55 Uhr Qualifying Heat 3 Top 16 (P 1-8 aus Heat1 & Heat2)
11:30 Uhr Box geöffnet / Warm-up Laps
11:40 Uhr Box geschlossen
11:42 Uhr Briefing Startfahrer
11:51 Uhr 5 Minuten Schild
11:53 Uhr 3 Minuten Schild (Nur 1 Helfer am Kart erlaubt)
11:55 Uhr 1 Minuten Schild (Motoren an)
11:56 Uhr Beginn Einführungsrunden
12:00 Uhr Start 9h Rennen
21:00 Uhr Zieleinlauf 9h Rennen
21:30 Uhr Siegerehrung

Rennbericht 9h Rennen Oppenrod

Enger geht es nicht

Im Vorfeld des 2. Laufes zur GTC 2015 in Oppenrod wurde diskutiert. Die seit langem bekannten Zusatzgewichte „machen es doch unmöglich noch vorne mitzufahren, geschweige denn Spaß zu haben” Ein weiteres Argument: „Mit 190kg Gesamtgewicht setzt unser Rahmen auf!” Dann die dieses Jahr neue Regel (die 5 langsamsten Teams aus dem letzten Lauf dürfen 10 Kg. auspacken) „Die wird dafür sorgen das diese Teams auf und davon fahren, das geht doch nicht”

Der GTC-Chef Frank Jelinski wurde bedrängt diese Regeln zu überdenken, blieb, trotz oder gerade wegen manch „Hanebüchenen Argumenten” standhaft, zumal sich noch nicht ein Rad gedreht hatte. „Zwischen den Rennen können wir doch nicht einfach das Reglement kippen” Und so ging es dann los, wie im Reglement ausgeschrieben. Und wie!

Die Zehn Gebote auch in Oppenrod sau schnell

Die Zehn Gebote auch in Oppenrod sau schnell

Die Zehn Gebote mit 10kg Zusatzgewicht, feuerten ihre #79 mit 35 Tausendstel Rückstand in die erste Startreihe auf P2. Das beste Leichtgewicht (-10kg) WDW Racing nutze die Gunst der Stunde und fuhr den 9 Startplatz heraus, Rückstand 0,5 Sek. Das war aber noch gar nichts, gemessen an dem was dann im Rennen abging.

41 der 44 Teams in einer Sekunde! Bei 9 Stunden Renndistanz gab es sage und schreibe 41 Führungswechsel, bei denen 13 verschiedene Teams Führungsluft schnuppern durften. Angesichts dieser gigantischen Leistungsdichte war es leicht den Überblick zu verlieren. „Normalerweise richtet man seine Taktik auf die direkten Konkurrenten aus und muss so maximal 2-4 Teams im Auge behalten” In Oppenrod waren auch die besten Strategen überfordert. Selbst die Spaßtruppe von MBS Racing aus Köln (Durchschnittsalter der Fahrer 52 Jahre!) musste man plötzlich im Auge behalten. Die Kölner lieferten ein wahres Feuerwerk ab und lagen zwischenzeitlich auf dem 8. Gesamtrang!

Via Facebook entschuldigte sich ein Teamchef bei seiner Mannschaft weil er zu viele Fehler gemacht hatte, da er mit den Gedanken (verständlicherweise) bei seiner Tochter im Krankenhaus war. Honda Spirit nutzte die erste Gelbphase für einen Fahrerwechsel, der so gut klappte, dass man einen Tankstopp folgen ließ. Auch dies ging ohne Rundenverlust gut. Derart beflügelt steuerte man erneut die Box an um einen weiteren, von 9 geforderten Fahrerwechsel, zu absolvieren. Nun, typischer Fall von einem Griff ins Klo. Man schaffte es nicht mehr vor dem Pace-Kart die Strecke zu entern und lag nun 1 Runde zurück. Von P1 auf P35 innerhalb einer Pace-Kart Phase!

Teamchef Armin Buffy (#5) voller Tatendrank

Teamchef Armin Buffy (#5) voller Tatendrank

Die Auftaktsieger, die Zehn Gebote, gingen munter das Tempo an der Spitze mit bis man bei der Reparatur des gebrochenen Heckauffahrschutzes 1 Runde verlor. Gleiches Missgeschick für die Jungs von Messebau-Racing. Alles kein Drama, aber Bremsdefekte wie beim HTP Kart Team, Format Racing und dem MSC Osnabrück geben einem dann schon zu denken.

Springen wir in die letzten Stunden. Jedes Team muss noch einmal die Box ansteuern, sei es zum Tanken oder Fahrerwechsel. Schnitzelalm Racing führt vor dem MSC O Junior Team und H&R Pergande Racing. Auch Honda Spirit (P5) und die Zehn Gebote (P6) haben wieder Anschluss gefunden. Ebenfalls in der gleichen Rennrunde die Teams von BPR Racing, WGKC und PixelX Racing. 9 Mannschaften kämpfen um den Sieg! Die Simulationsprogramme in den Hirnwindungen der Strategen laufen auf Hochtouren. 30 Minuten später ist man etwas schlauer. Schnitzelalm Racing und H&R absolvieren ihre letzten Pflichtwechsel unter „grün” und verlieren 1 Runde. Die MSC O Junioren wieder in Führung aber Uli Buss von Honda Spirit rechnet nach: „Wir müssen noch einmal tanken, alle anderen müssen ebenfalls noch mal die Box ansteuern, danach sollten wir 15 Sekunden Rückstand auf die Spitze haben. Da geht noch was” 45 Minuten vor Schluss sticht die #22 dann in die Box. Kein Stau an der Waage auch das Nachtanken klappt ohne Zeitverlust. Perfekt! Dachte man. Gerade ist Honda Spirit wieder auf der Strecke als das CartTeam.de mit gerissener Kette strandet und die letzte Pace-Kart Phase auslöst. Entsetzen in den Gesichtern der Honda Spirit Mannschaft. Nun nutzen alle die Gelbphase zum finalen Boxenstopp und schaffen dies ohne eine Runde zu verlieren. Anstatt sich in den verbleibenden 45 Minuten zum Angriff auf den Führenden zu rüsten, muss sich Honda Spirit auf dem 6.Rang, mit -1 Runde, gegen die Aufmüpfigen Verfolger wehren.

Volles Starterfeld auch beim 2. Lauf in Oppenrod

Volles Starterfeld auch beim 2. Lauf in Oppenrod

An der Spitze hat sich dadurch die #34 ganz gemütlich eingenistet. Ohne Meisterschaftsdruck (den Saisonauftakt ließ man aus) kutschieren Nico Bastian, Tommy Helfinger und Felix Müller das MSC O Junior Team zum Sieg, der am Ende leichter aussah als er war. Obwohl sie die meisten Führungsrunden absolvierten (312 von 530) mussten die Flookies genauso kämpfen wie die 12 anderen Teams die für einen Sieg in Frage kamen. Der Fight um den 2.Platz wurde in der Schlussphase von 2 Trophy-Teams bestimmt! PixelX (Braunschweig) versuchte alles und musste am sich am Ende um 2 Sekunden geschlagen geben. BPR Racing (Osterburken) sicherte sich nach der Pole auch den Trophy-Sieg nebst erstklassigen 2. Gesamtrang. Der amtierende Meister und Auftaktsieger, die Zehn Gebote, liefen als 4. ins Ziel und geht nun auch als Tabellenführer zum 12h Rennen von Templin. Nur 2 Sekunden dahinter gelang es dem WGKC aus Stuttgart den letzten „Pokalrang” zu ergattern. Hinter den unglücklichen Jungs von Honda Spirit fuhr die Scuderia Nove Rosso auf P7 vor der Mannschaft von H&R Pergande Racing (Siegen) Platz 9 dann für das Allgäuer Team der Schnitzelalm, die sich aber über 27 Führungsrunden freuen durften. Die Top Ten beschließen dann die Hausexperten.de aus Wiesbaden.

Passend zu diesem verrückt engen Rennen passt, das die beiden schnellsten Teams auf der Strecke knapp die Top Ten verpassten. Joshua Paul Schweizer aus dem Team der MSC O Slalomracer zauberte die schnellste Rennrunde in den Oppenröder Asphalt. Mit 57,259 war er um 6 Hundertstel schneller als das HTP Kart Team aus Limburg.

Sollte man die ADAC Trophy auflösen?

Oder wie soll man die ersten Ergebnisse der Saison 2015 deuten. Eigentlich sind die Top-Ten für die die erfolgreichsten 11 Teams der GTC reserviert, die weder in der Trophy noch im Cup starten dürfen. Ok, manchmal haben einige dieser Teams Pech und die Trophy-Jungs entern die Top-Ten und wenn es gut läuft auch mal einen Platz unter den ersten Fünf.

BPR Racing läuft zur Höchstform auf

BPR Racing läuft zur Höchstform auf

Aber was macht den bitteschön der Trophy Jahrgang 2015 in Oppenrod? Da fahren gleich 5 Trophy Teams in die Top-Ten und es hätte nicht viel gefehlt da hätte es einen Gesamtsieger aus dieser Riege gegeben! Selbst die Cup-Teams vom KSF Bosch, MBS oder die Motorsportanlage.de wagen es sich in der Top-Ten gemütlich zu machen. Und dann fährt auch noch ein Trophy Team die schnellste Rennrunde!

Joshua Schweizer und seine Kollegen auf der #35 haben in Oppenrod die „Schmach von Hahn” vergessen gemacht. Super Speed und nur wenige Fehler gemacht, sonst wäre sogar mehr als der 7.Rang in der Trophy möglich gewesen. Rang 8. Für die Hausexperten.de II war da schon ein kleiner Rückschlag für die Wiesbadener, während sich EuroRacing (P9) und der WGKC II (P10) sich wesentlich besser präsentierten als noch zum Saisonstart.

Enge Zweikämpfe auf der ganzen Strecke

Enge Zweikämpfe auf der ganzen Strecke

Zweitschnellste Mannschaft des ganzen Wochenendes war ebenfalls ein Team aus der Trophy. Das HTP Kart Team aus Limburg verpasste aber mit Rang 6 knapp die Pokalränge. Ein erneuter Bremsdefekt bremste die Limburger ein, nachdem man bei Halbzeit locker mit um den Gesamtsieg fightete. Die besten 7 Trophy Teams lagen in ihren schnellsten Rennrunden gerademal 2 Zehntelsekunden auseinander. Da entscheiden dann Kleinigkeiten.

Bei den Hausexperten.de I freute man sich mit P5 endlich mal wieder über eine Top-Platzierung und obwohl die Schnitzelalm mit P4 ebenfalls richtig gut unterwegs war, gab es hier auch das eine oder andere enttäuschte Gesicht. 27 Runden lang lag man an der Gesamtspitze, dann ist der 4ter Klassenrang nur ein kleiner Trost. Dies alles zeigt wie eng es generell zugeht. Platz 3 ging in Oppenrod an die Scuderia Nove Rosso. Ein eher unauffälliges Rennen, aber nach Hahn (P2) das zweite Top Resultat! Geht es so weiter, ist man plötzlich Titelfavorit! Dazu zählen muss man auch die beiden ersten aus Oppenrod. BPR Racing holte sich die Pole und gewann denkbar knapp die Trophy mit gerade 1,393 Sek. Vorsprung auf PixelX Racing. Die Braunschweiger haben nach dem Sieg in Hahn erneut ein Klasse Rennen gezeigt und führen nun die Trophy mit 10 Punkten Vorsprung auf die Scuderia Nove Rosso an. Weitere 10 Punkte zurück dann BPR Racing auf dem 3. Meisterschaftsrang. Eines aber kann jetzt schon behaupten. Ein Rennen verwachsen, wie es leider Born4Racing in Oppenrod erwischte und schon fährt der Meisterschaftszug ohne einem weiter. Born4Racing aber, darf sich auf das Heimspiel in Templin freuen. Dort wird sicherlich alles halten und man darf 10kg auspacken. Wetten das die Jungs dann ebenfalls um den Gesamtsieg mitfighten.

Motorsportanlage.de mit 1.GTC Sieg!

Ein Jahr benötigte die Motorsportanlage.de um in der GTC richtig Fuß zu fassen. In Oppenrod gelang nun der endgültige Durchbruch. Nach 30 Runden lagen die Marktzeulner auf dem 1. Gesamtrang und blieben dort für 3 Runden. Danach folgten 8 1/2 Stunden perfekter Motorsport mit einem straken Cup-Sieg auf dem 12ten Gesamtrang! Keine technischen Gebrechen, keine Fehler bei der Taktik und dann die dazugehörende Portion Glück machten diesen Tag für die #46 perfekt. Die Prise Glück benötigte man, da in Oppenrod eine Mannschaft nur durch Pech um den verdienten Lohn gebracht wurde. Der KSF Bosch dominierte lange Zeit die Cup-Klasse und durfte sich sogar Hoffnungen auf einen Gesamtsieg machen! In der 5. Rennstunde führte man das gesamte Feld an und wollte die Pace-Kart Phase für einen Boxenstopp nutzen. Dies ging gründlich schief. Bei der Anfahrt zur Box gab es Unklarheiten über die Vorfahrt beim Abbiegen zur Waage, worauf man die #20 anschließend als Totalschaden bezeichnen durfte. Natürlich gab es unterschiedliche Auffassung darüber wer hier der Schuldige war und eine Zeitstrafe für die Beteiligten machten das Drama auch nicht besser. Klar bleibt aber das beide Fahrer den Unfall hätten vermeiden können. So ein Zwischenfall braucht kein Mensch, ziemlich unnötig das Ganze zumal noch während einer Pace-Kart Phase! Ein wenig mehr Umsicht und Rücksicht untereinander würde da schon viel helfen.Die Weisheit kommt mit dem Alter, sagt man. Aber mit „Alters-Weisheit” hat eine andere Cup-Geschichte nichts zu tun. Eher mit Forscherdrang.

Das muss eine Kölner Gentlemen Mannschaft etwas gefunden haben, was ein spanischer Konquistador im Jahre 1513 vergeblich gesucht hat. (Der spanische Konquistador Juan Ponce de León suchte auf seiner Expedition nach Florida 1513 vergeblich nach dem verheißenen Jungbrunnen. Möglicherweise folgte er dabei Gerüchten von einer Insel Bimini, auf der sich ein Brunnen der Jugend befinde.)aus Wikipedia

Viele Frontspoiler wurden verformt

Viele Frontspoiler wurden verformt

MBS Racing hat das Ding gefunden, da bin ich mir ziemlich sicher. Ansonsten ist die Leistung der „Alten Herren” nicht zu erklären. MBS Racing lieferte in ihrem 73. GTC Rennen ein Feuerwerk ab, welches im Prinzip nicht erklärbar ist. Klar, MBS hatte sich schon im letzten Jahr mit einem 20 Jährigen verstärkt, der den Altersdurchschnitt des Teams von 63,3 Jahren auf 52,5 Jahren senkte, aber der fuhr das Rennen nicht allein. Und Gewichtsbonus hin oder her wenn Curt mit seinen 70 Jahren gleich 5 Turns in einem genialen Speed absolviert, dann müssen die Jungs zwischen Hahn und Oppenrod irgendwo in Florida den verdammten Kelch oder Brunnen gefunden haben. Teamchef Klaus-Peter behielt den Überblick und ihr CRG Chassis ließ die Kölner nicht im Stich. So traf man die #66 des Öfteren unter den Top-Ten des Gesamtklassements an. Die Reise endete auf dem 12ten Gesamtrang und Platz 2 im Beba-Cup. Da kann man sich nur verneigen.

Die Auftaktsieger von Hahn, „Die90” steuerte ihr WildKart erneut in die Top 3 und ist damit Punktgleich Tabellenführer mit der Motorsportanlage. Nur um Sekunden geschlagen die Junioren der Scuderia Nove Rosso auf dem 4. Platz. Das macht richtig Laune zuzusehen wie die Youngster sich Rennen um Rennen steigern. Das gleiche gilt für Junioren von WDW Racing. Starker 6. Rang nur knapp hinter Sensory Minds. Pech hingegen für das CartTeam.de (etliche technische Probleme) oder auch für das neue Format Racing Team (Bremsdefekt) Auch Black&White Motorsport kam nicht ungeschoren durch und musste mit Platz 9 vorlieb nehmen. Besser lief es für zwei weitere Junior Teams. Erneut Rang 7 für die MSC O Junior Racer und auch der 8. Platz für die Curto Junioren entsprach dem Ergebnis aus Hahn. Die Ghost Buster aus Hahn vervollständigten in Oppenrod die Top-Ten der mit 15 Startern erneut stark besetzten Cup-Klasse.

So eng wie im Zeittraining auch der Start

So eng wie im Zeittraining auch der Start

Die MSC O Slalom Racer schlagen zurück!

In der Junior Trophy zeigten sich die MSC Slalomracer, gegenüber dem Saisonauftakt, stark verbessert und fuhren sogar die schnellste Runde des gesamten Wochenendes. Trotz diesem unglaublichen Speed hielt die Konkurrenz Anschluss. Beim Fallen der Zielflagge hatte #35 gerade einmal 44 Sek. Vorsprung auf die Zweitplatzierte Mannschaft der WDW Junioren. Die jüngsten der Scuderia Nove Rosso liefen als Dritter ein, ebenfalls nur Sekunden zurück. Der weitere Zieleinlauf, MSC O Junior Racer (P4), die Curto Junioren (P5) und der Auftaktsieger WGKC II (P6) bringt ordentlich Spannung in die Meisterschaft.

Nach 2 Läufen führen die Slalomracer mit 1 Punkt Vorsprung auf den WGKC. Nur weitere 2 Punkte zurück die beiden Junior Mannschaften von Curto und der Scuderia. Auf dem 5 Rang in der Meisterschaft dann die WDW Junioren, die gerade 6 Punkte Rückstand zur Tabellenspitze aufweisen.

Curto Racing schnappt sich den Senior Sieg!

Die Senior Masters verläuft ähnlich spannend wie der Kampf bei den Junioren. In Oppenrod hatte Curto Racing die Nase vorn, während der Auftaktsieger von Hahn (MSC Osnabrück) mit dem undankbaren 4.Platz Vorlieb nehmen musste. Dazwischen platzierten sich BPR Racing II (P2) und die unglaublichen von MBS Racing (P3)

Da das Messebau Racing Team nur einen gebrauchten Tag erwischte (P5) führt nun Curto Racing die Tabelle mit 1 Punkt Vorsprung an. In Lauerstellung der MSC Osnabrück. Punktgleich auf Rang 3 dann BPR Racing II und Messebau Racing.

Frank Jelinksi - German Team Championship

Ergebnisse 9h Rennen Oppenrod

Freies Training

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
111Schnitzelalm Racing ITrophy0:57.11421 
Chassis: Mad Croc(1)Ø 65.553 kmh 
245Curto Racing TeamTrophy0:57.28611+0.172 
Chassis: Praga(2)Ø 65.356 kmh +0.172
379Die Zehn Gebote0:57.4227+0.308 
Chassis: PCR / (+10kg) Ø 65.201 kmh +0.136
435MSC O Slalomracer I0:57.4523+0.338 
Chassis: MS Ø 65.167 kmh +0.030
557H&R Pergande Racing0:57.46714+0.353 
Chassis: Kosmic Ø 65.150 kmh +0.015
642WDW JuniorenBEBA Cup0:57.48929+0.375 
Chassis: Mach1 Ø 65.126 kmh +0.022
791EuroRacing by Autoservice OKTrophy0:57.52316+0.409 
Chassis: Mach1(3)Ø 65.087 kmh +0.034
890Die 90BEBA Cup0:57.57724+0.463 
Chassis: WildKart Ø 65.026 kmh +0.054
99Scuderia Nove RossoTrophy0:57.58712+0.473 
Chassis: MS(4)Ø 65.015 kmh +0.010
1043Curto Racing Junior TeamBEBA Cup0:57.60820+0.494 
Chassis: CRG Ø 64.991 kmh +0.021
113BPR RacingTrophy0:57.62126+0.507 
Chassis: MS(5)Ø 64.976 kmh +0.013
128Hausexperten.deTrophy0:57.62232+0.508 
Chassis: MS(6)Ø 64.975 kmh +0.001
1320KSF BoschBEBA Cup0:57.6253+0.511 
Chassis: MS Ø 64.972 kmh +0.003
1413Sensory Minds GPBEBA Cup0:57.63727+0.523 
Chassis: MS Ø 64.958 kmh +0.012
1517Shark Endurance Racing0:57.8047+0.690 
Chassis: PCR / (+6kg) Ø 64.771 kmh +0.167
1646Motorsportanlage.deBEBA Cup0:57.80716+0.693 
Chassis: MS Ø 64.767 kmh +0.003
17103BPR Racing II0:57.8649+0.750 
Chassis: MS Ø 64.703 kmh +0.057
1833MSC Oberflockenbach0:57.8847+0.770 
Chassis: MS Ø 64.681 kmh +0.020
19111Schnitzelalm Racing IITrophy0:57.92019+0.806 
Chassis: Mad Croc(7)Ø 64.641 kmh +0.036
2036MSC O Junior RacerBEBA Cup0:57.93919+0.825 
Chassis: Mach1 Ø 64.620 kmh +0.019
2122Honda Spirit0:57.94214+0.828 
Chassis: MS / (+4kg) Ø 64.616 kmh +0.003
2223Euroracing ITrophy0:57.95927+0.845 
Chassis: Mach1(8)Ø 64.597 kmh +0.017
2375Cool Runnings0:57.96626+0.852 
Chassis: Birel Ø 64.590 kmh +0.007
2450Hausexperten.de IIITrophy0:57.99523+0.881 
Chassis: MS(9)Ø 64.557 kmh +0.029
2597Format RacingBEBA Cup0:58.01016+0.896 
Chassis: MS Ø 64.541 kmh +0.015
2665Messebau Racing I0:58.0533+0.939 
Chassis: Kosmic / (+8kg) Ø 64.493 kmh +0.043
275ATW Racing0:58.05912+0.945 
Chassis: Tony Ø 64.486 kmh +0.006
2871Shark Endurance Racing IITrophy0:58.14918+1.035 
Chassis: PCR(10)Ø 64.386 kmh +0.090
2982WGKC IITrophy0:58.16228+1.048 
Chassis: Mach1(11)Ø 64.372 kmh +0.013
3012MSC OsnabrückTrophy0:58.26123+1.147 
Chassis: MS(12)Ø 64.263 kmh +0.099
3115WDW RacingTrophy0:58.29922+1.185 
Chassis: Mach1(13)Ø 64.221 kmh +0.038
3214Born4Racing B4RTrophy0:58.35619+1.242 
Chassis: MS(14)Ø 64.158 kmh +0.057
3366MBS RacingBEBA Cup0:58.39028+1.276 
Chassis: CRG Ø 64.121 kmh +0.034
34165Messebau Racing II0:58.42310+1.309 
Chassis: Kosmic Ø 64.084 kmh +0.033
3555Black&White MotorsportBEBA Cup0:58.4587+1.344 
Chassis: Birel Ø 64.046 kmh +0.035
3698CARTteam.deBEBA Cup0:58.55020+1.436 
Chassis: Praga Ø 63.945 kmh +0.092
376Magna Racing TeamBEBA Cup0:58.62714+1.513 
Chassis: MS Ø 63.861 kmh +0.077
3821Ghost BustersBEBA Cup0:58.77821+1.664 
Chassis: MS Ø 63.697 kmh +0.151
3992Zündschloss linksBEBA Cup0:58.78129+1.667 
Chassis: MS Ø 63.694 kmh +0.003
4093Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:58.78915+1.675 
Chassis: MS Ø 63.685 kmh +0.008
4178HTP Kartteam LimburgTrophy0:58.8063+1.692 
Chassis: Tony(15)Ø 63.667 kmh +0.017
4299PixelX RacingTrophy0:59.0236+1.909 
Chassis: Kosmic / (+2kg)(16)Ø 63.433 kmh +0.217
4334MSC O Junior Team3:13.9231+136.809 
Chassis: MS Ø 19.307 kmh +134.900

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 1

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
134MSC O Junior Team0:57.35410 
Chassis: MS Ø 65.279 kmh 
257H&R Pergande Racing0:57.41610+0.062 
Chassis: Kosmic Ø 65.208 kmh +0.062
342WDW JuniorenBEBA Cup0:57.42811+0.074 
Chassis: Mach1 Ø 65.195 kmh +0.012
479Die Zehn Gebote0:57.5207+0.166 
Chassis: PCR / (+10kg) Ø 65.090 kmh +0.092
546Motorsportanlage.deBEBA Cup0:57.62711+0.273 
Chassis: MS Ø 64.970 kmh +0.107
671Shark Endurance Racing IITrophy0:57.63911+0.285 
Chassis: PCR(1)Ø 64.956 kmh +0.012
73BPR RacingTrophy0:57.67311+0.319 
Chassis: MS(2)Ø 64.918 kmh +0.034
817Shark Endurance Racing0:57.74710+0.393 
Chassis: PCR / (+6kg) Ø 64.835 kmh +0.074
993Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:57.7509+0.396 
Chassis: MS Ø 64.831 kmh +0.003
1099PixelX RacingTrophy0:57.81510+0.461 
Chassis: Kosmic / (+2kg)(3)Ø 64.758 kmh +0.065
118Hausexperten.deTrophy0:57.8588+0.504 
Chassis: MS(4)Ø 64.710 kmh +0.043
1250Hausexperten.de IIITrophy0:58.08510+0.731 
Chassis: MS(5)Ø 64.457 kmh +0.227
1390Die 90BEBA Cup0:58.0869+0.732 
Chassis: WildKart Ø 64.456 kmh +0.001
1455Black&White MotorsportBEBA Cup0:58.14010+0.786 
Chassis: Birel Ø 64.396 kmh +0.054
1514Born4Racing B4RTrophy0:58.1538+0.799 
Chassis: MS(6)Ø 64.382 kmh +0.013
165ATW Racing0:58.20410+0.850 
Chassis: Tony Ø 64.325 kmh +0.051
1715WDW RacingTrophy0:58.24910+0.895 
Chassis: Mach1(7)Ø 64.276 kmh +0.045
1836MSC O Junior RacerBEBA Cup0:58.3277+0.973 
Chassis: Mach1 Ø 64.190 kmh +0.078
19103BPR Racing II0:58.3637+1.009 
Chassis: MS Ø 64.150 kmh +0.036
2066MBS RacingBEBA Cup0:58.3949+1.040 
Chassis: CRG Ø 64.116 kmh +0.031
216Magna Racing TeamBEBA Cup0:58.7129+1.358 
Chassis: MS Ø 63.769 kmh +0.318
2298CARTteam.deBEBA Cup0:58.7399+1.385 
Chassis: Praga Ø 63.740 kmh +0.027

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 2

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
128WGKC0:57.1728 
Chassis: Mach1 Ø 65.487 kmh 
235MSC O Slalomracer I0:57.1767+0.004 
Chassis: MS Ø 65.482 kmh +0.004
311Schnitzelalm Racing ITrophy0:57.2128+0.040 
Chassis: Mad Croc(1)Ø 65.441 kmh +0.036
422Honda Spirit0:57.3305+0.158 
Chassis: MS / (+4kg) Ø 65.306 kmh +0.118
578HTP Kartteam LimburgTrophy0:57.3318+0.159 
Chassis: Tony(2)Ø 65.305 kmh +0.001
665Messebau Racing I0:57.4217+0.249 
Chassis: Kosmic / (+8kg) Ø 65.203 kmh +0.090
791EuroRacing by Autoservice OKTrophy0:57.4265+0.254 
Chassis: Mach1(3)Ø 65.197 kmh +0.005
820KSF BoschBEBA Cup0:57.4629+0.290 
Chassis: MS Ø 65.156 kmh +0.036
913Sensory Minds GPBEBA Cup0:57.4739+0.301 
Chassis: MS Ø 65.144 kmh +0.011
1033MSC Oberflockenbach0:57.5068+0.334 
Chassis: MS Ø 65.106 kmh +0.033
119Scuderia Nove RossoTrophy0:57.5385+0.366 
Chassis: MS(4)Ø 65.070 kmh +0.032
1223Euroracing ITrophy0:57.7656+0.593 
Chassis: Mach1(5)Ø 64.814 kmh +0.227
13111Schnitzelalm Racing IITrophy0:57.8438+0.671 
Chassis: Mad Croc(6)Ø 64.727 kmh +0.078
1475Cool Runnings0:57.8665+0.694 
Chassis: Birel Ø 64.701 kmh +0.023
1582WGKC IITrophy0:57.9059+0.733 
Chassis: Mach1(7)Ø 64.658 kmh +0.039
1645Curto Racing TeamTrophy0:57.9319+0.759 
Chassis: Praga(8)Ø 64.629 kmh +0.026
1797Format RacingBEBA Cup0:58.10210+0.930 
Chassis: MS Ø 64.438 kmh +0.171
1843Curto Racing Junior TeamBEBA Cup0:58.1147+0.942 
Chassis: CRG Ø 64.425 kmh +0.012
1912MSC OsnabrückTrophy0:58.1834+1.011 
Chassis: MS(9)Ø 64.349 kmh +0.069
20165Messebau Racing II0:58.2059+1.033 
Chassis: Kosmic Ø 64.324 kmh +0.022
2192Zündschloss linksBEBA Cup0:58.3447+1.172 
Chassis: MS Ø 64.171 kmh +0.139
2221Ghost BustersBEBA Cup0:58.4609+1.288 
Chassis: MS Ø 64.044 kmh +0.116

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 3

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
13BPR RacingTrophy0:57.07111 
Chassis: MS(1)Ø 65.602 kmh 
279Die Zehn Gebote0:57.1068+0.035 
Chassis: PCR / (+10kg) Ø 65.562 kmh +0.035
322Honda Spirit0:57.13510+0.064 
Chassis: MS / (+4kg) Ø 65.529 kmh +0.029
428WGKC0:57.1669+0.095 
Chassis: Mach1 Ø 65.493 kmh +0.031
534MSC O Junior Team0:57.3414+0.270 
Chassis: MS Ø 65.294 kmh +0.175
646Motorsportanlage.deBEBA Cup0:57.3567+0.285 
Chassis: MS Ø 65.277 kmh +0.015
791EuroRacing by Autoservice OKTrophy0:57.53610+0.465 
Chassis: Mach1(2)Ø 65.072 kmh +0.180
811Schnitzelalm Racing ITrophy0:57.55311+0.482 
Chassis: Mad Croc(3)Ø 65.053 kmh +0.017
942WDW JuniorenBEBA Cup0:57.57211+0.501 
Chassis: Mach1 Ø 65.032 kmh +0.019
1065Messebau Racing I0:57.5797+0.508 
Chassis: Kosmic / (+8kg) Ø 65.024 kmh +0.007
1193Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:57.5829+0.511 
Chassis: MS Ø 65.020 kmh +0.003
1278HTP Kartteam LimburgTrophy0:57.6477+0.576 
Chassis: Tony(4)Ø 64.947 kmh +0.065
1357H&R Pergande Racing0:57.65711+0.586 
Chassis: Kosmic Ø 64.936 kmh +0.010
1435MSC O Slalomracer I0:57.6937+0.622 
Chassis: MS Ø 64.895 kmh +0.036
1571Shark Endurance Racing IITrophy0:57.9719+0.900 
Chassis: PCR(5)Ø 64.584 kmh +0.278
1620KSF BoschBEBA Cup0:57.9844+0.913 
Chassis: MS Ø 64.570 kmh +0.013

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Startaufstellung

 
 
 1
3 BPR Racing
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  2
79 Die Zehn Gebote
Chassis: PCR
 
       
 
 3
22 Honda Spirit
Chassis: MS
   
  4
28 WGKC
Chassis: Mach1
 
       
 
 5
34 MSC O Junior Team
Chassis: MS
   
  6
46 Motorsportanlage.de
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 7
91 EuroRacing by Autoservice OK
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
   
  8
11 Schnitzelalm Racing I
Chassis: Mad Croc / Klasse: Trophy
 
       
 
 9
42 WDW Junioren
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  10
65 Messebau Racing I
Chassis: Kosmic
 
       
 
 11
93 Scuderia Junior Team
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  12
78 HTP Kartteam Limburg
Chassis: Tony / Klasse: Trophy
 
       
 
 13
57 H&R Pergande Racing
Chassis: Kosmic
   
  14
35 MSC O Slalomracer I
Chassis: MS
 
       
 
 15
71 Shark Endurance Racing II
Chassis: PCR / Klasse: Trophy
   
  16
20 KSF Bosch
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 17
13 Sensory Minds GP
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  18
33 MSC Oberflockenbach
Chassis: MS
 
       
 
 19
9 Scuderia Nove Rosso
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  20
93 Scuderia Junior Team
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 21
23 Euroracing I
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
   
  22
99 PixelX Racing
Chassis: Kosmic / Klasse: Trophy
 
       
 
 23
111 Schnitzelalm Racing II
Chassis: Mad Croc / Klasse: Trophy
   
  24
8 Hausexperten.de
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 25
75 Cool Runnings
Chassis: Birel
   
  26
82 WGKC II
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
 
       
 
 27
45 Curto Racing Team
Chassis: Praga / Klasse: Trophy
   
  28
50 Hausexperten.de III
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 29
90 Die 90
Chassis: WildKart / Klasse: BEBA Cup
   
  30
97 Format Racing
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 31
43 Curto Racing Junior Team
Chassis: CRG / Klasse: BEBA Cup
   
  32
55 Black&White Motorsport
Chassis: Birel / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 33
14 Born4Racing B4R
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  34
12 MSC Osnabrück
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 35
5 ATW Racing
Chassis: Tony
   
  36
165 Messebau Racing II
Chassis: Kosmic
 
       
 
 37
15 WDW Racing
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
   
  38
36 MSC O Junior Racer
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 39
92 Zündschloss links
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  40
103 BPR Racing II
Chassis: MS
 
       
 
 41
66 MBS Racing
Chassis: CRG / Klasse: BEBA Cup
   
  42
21 Ghost Busters
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 43
6 Magna Racing Team
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  44
98 CARTteam.de
Chassis: Praga / Klasse: BEBA Cup
 
       
 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
1. Startreihe anzeigen

Gesamtergebnis

Pos.Nr.TeamnameKlasseRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
134MSC O Junior Team5300:57.36942650 
Chassis: MS 551,2kmØ 65.262 kmh  
23BPR RacingTrophy5291 Lap0:57.3311145 
Chassis: MS(1)550,2km1 LapØ 65.305 kmh  
399PixelX RacingTrophy5291 Lap0:57.4732440 
Chassis: Kosmic - (+ 2kg)(2)550,2km+1.393Ø 65.144 kmh  
479Die Zehn Gebote5291 Lap0:57.34536236 
Chassis: PCR - (+ 10kg) 550,2km+10.013Ø 65.289 kmh  
528WGKC5291 Lap0:57.32928832 
Chassis: Mach1 550,2km+2.091Ø 65.307 kmh  
622Honda Spirit5291 Lap0:57.4001128 
Chassis: MS - (+ 4kg) 550,2km+16.143Ø 65.226 kmh  
79Scuderia Nove RossoTrophy5282 Laps0:57.4461924 
Chassis: MS(3)549,1km1 LapØ 65.174 kmh  
857H&R Pergande Racing5282 Laps0:57.3361220 
Chassis: Kosmic 549,1km+26.019Ø 65.299 kmh  
911Schnitzelalm Racing ITrophy5282 Laps0:57.4082216 
Chassis: Mad Croc(4)549,1km+0.203Ø 65.217 kmh  
108Hausexperten.deTrophy5264 Laps0:57.4822014 
Chassis: MS(5)547,0km2 LapsØ 65.133 kmh  
1178HTP Kartteam LimburgTrophy5255 Laps0:57.32025613 
Chassis: Tony(6)546,0km1 LapØ 65.318 kmh  
1246Motorsportanlage.deBEBA Cup5255 Laps0:57.5161912 
Chassis: MS 546,0km+7.753Ø 65.095 kmh  
1335MSC O Slalomracer ITrophy5237 Laps0:57.25951211 
Chassis: MS(7)543,9km2 LapsØ 65.387 kmh  
1475Cool Runnings5237 Laps0:58.0792310 
Chassis: Birel 543,9km+5.194Ø 64.464 kmh  
1517Shark Endurance Racing5237 Laps0:58.088199 
Chassis: PCR - (+ 6kg) 543,9km+0.108Ø 64.454 kmh  
1666MBS RacingBEBA Cup5237 Laps0:57.4321758 
Chassis: CRG 543,9km+32.323Ø 65.190 kmh  
175ATW Racing5237 Laps0:57.892187 
Chassis: Tony 543,9km+9.415Ø 64.672 kmh  
1890Die 90BEBA Cup5228 Laps0:57.624206 
Chassis: WildKart 542,9km1 LapØ 64.973 kmh  
1993Scuderia Junior TeamBEBA Cup5228 Laps0:57.39095 
Chassis: MS 542,9km+45.399Ø 65.238 kmh  
2050Hausexperten.de IIITrophy52010 Laps0:58.1432654 
Chassis: MS(8)540,8km2 LapsØ 64.393 kmh  
2113Sensory Minds GPBEBA Cup52010 Laps0:57.5451893 
Chassis: MS 540,8km+1.581Ø 65.062 kmh  
2265Messebau Racing I52010 Laps0:57.532122 
Chassis: Kosmic - (+ 8kg) 540,8km+28.208Ø 65.077 kmh  
2333MSC Oberflockenbach51812 Laps0:58.1142561 
Chassis: MS 538,7km2 LapsØ 64.425 kmh  
2423Euroracing ITrophy51713 Laps0:58.0305021 
Chassis: Mach1(9)537,7km1 LapØ 64.518 kmh  
2582WGKC IITrophy51614 Laps0:57.821201 
Chassis: Mach1(10)536,6km1 LapØ 64.752 kmh  
2642WDW JuniorenBEBA Cup51614 Laps0:57.5091041 
Chassis: Intrepid 536,6km+0.521Ø 65.103 kmh  
2736MSC O Junior RacerBEBA Cup51515 Laps0:57.785101 
Chassis: Mach1 535,6km1 LapØ 64.792 kmh  
2843Curto Racing Junior TeamBEBA Cup51416 Laps0:57.985401 
Chassis: CRG 534,6km1 LapØ 64.568 kmh  
2955Black&White MotorsportBEBA Cup51416 Laps0:57.9422591 
Chassis: Birel 534,6km+9.349Ø 64.616 kmh  
3021Ghost BustersBEBA Cup51416 Laps0:58.346181 
Chassis: MS 534,6km+27.441Ø 64.169 kmh  
3191EuroRacing by Autoservice OKTrophy51317 Laps0:57.58180 
Chassis: Mach1(11)533,5km1 LapØ 65.021 kmh  
3215WDW RacingTrophy51317 Laps0:58.223440 
Chassis: Mach1(12)533,5km+42.694Ø 64.304 kmh  
3371Shark Endurance Racing IITrophy51218 Laps0:58.3282540 
Chassis: PCR(13)532,5km1 LapØ 64.189 kmh  
3445Curto Racing TeamTrophy51020 Laps0:57.617390 
Chassis: Praga(14)530,4km2 LapsØ 64.981 kmh  
3592Zündschloss linksBEBA Cup50822 Laps0:58.1195010 
Chassis: MS 528,3km2 LapsØ 64.420 kmh  
366Magna Racing TeamBEBA Cup50228 Laps0:57.596480 
Chassis: MS 522,1km6 LapsØ 65.005 kmh  
3712MSC OsnabrückTrophy50228 Laps0:58.023200 
Chassis: MS(15)522,1km+0.677Ø 64.526 kmh  
38111Schnitzelalm Racing IITrophy50129 Laps0:58.031190 
Chassis: Mad Croc(16)521,0km1 LapØ 64.517 kmh  
3914Born4Racing B4RTrophy49535 Laps0:58.207120 
Chassis: MS(17)514,8km6 LapsØ 64.322 kmh  
4097Format RacingBEBA Cup48842 Laps0:57.954450 
Chassis: MS 507,5km7 LapsØ 64.603 kmh  
4198CARTteam.deBEBA Cup47258 Laps0:58.218170 
Chassis: Praga 490,9km16 LapsØ 64.310 kmh  
4220KSF BoschBEBA Cup305225 Laps0:57.3391890 
Chassis: MS 317,2km167 LapsØ 65.296 kmh  
43103BPR Racing II177353 Laps0:57.669450 
Chassis: MS 184,1km128 LapsØ 64.922 kmh  
44165Messebau Racing II174356 Laps0:58.31080 
Chassis: Kosmic 181,0km3 LapsØ 64.209 kmh  

Das Pacekart war 24 Runden im Einsatz.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Trophy

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
13BPR RacingOsterburken5290:57.3311150 
Chassis: MS 550,2kmØ 65.305 kmh  
299PixelX RacingBraunschweig529+1.3930:57.4732445 
Chassis: Kosmic - (+ 2kg) 550,2km+1.393Ø 65.144 kmh  
39Scuderia Nove RossoBerlin5281 Lap0:57.4461940 
Chassis: MS 549,1km1 LapØ 65.174 kmh  
411Schnitzelalm Racing IBad Hindelang5281 Lap0:57.4082236 
Chassis: Mad Croc 549,1km+26.222Ø 65.217 kmh  
58Hausexperten.deWiesbaden5263 Laps0:57.4822032 
Chassis: MS 547,0km2 LapsØ 65.133 kmh  
678HTP Kartteam LimburgLimburg5254 Laps0:57.32025628 
Chassis: Tony 546,0km1 LapØ 65.318 kmh  
735MSC O Slalomracer IOberflockenbach5236 Laps0:57.25951224 
Chassis: MS 543,9km2 LapsØ 65.387 kmh  
850Hausexperten.de IIIWiesbaden5209 Laps0:58.14326520 
Chassis: MS 540,8km3 LapsØ 64.393 kmh  
923Euroracing IAachen51712 Laps0:58.03050216 
Chassis: Mach1 537,7km3 LapsØ 64.518 kmh  
1082WGKC IIStuttgart51613 Laps0:57.8212014 
Chassis: Mach1 536,6km1 LapØ 64.752 kmh  
1191EuroRacing by Autoservice OKAachen51316 Laps0:57.581813 
Chassis: Mach1 533,5km3 LapsØ 65.021 kmh  
1215WDW RacingOberderdingen51316 Laps0:58.2234412 
Chassis: Mach1 533,5km+42.694Ø 64.304 kmh  
1371Shark Endurance Racing IIHalver51217 Laps0:58.32825411 
Chassis: PCR 532,5km1 LapØ 64.189 kmh  
1445Curto Racing TeamMassenbachhausen51019 Laps0:57.6173910 
Chassis: Praga 530,4km2 LapsØ 64.981 kmh  
1512MSC OsnabrückOsnabrück50227 Laps0:58.023209 
Chassis: MS 522,1km8 LapsØ 64.526 kmh  
16111Schnitzelalm Racing IIBad Hindelang50128 Laps0:58.031198 
Chassis: Mad Croc 521,0km1 LapØ 64.517 kmh  
1714Born4Racing B4RLuxemburg49534 Laps0:58.207127 
Chassis: MS 514,8km6 LapsØ 64.322 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

BEBA Cup

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
46Motorsportanlage.deMarktzeuln5250:57.5161950 
Chassis: MS 546,0kmØ 65.095 kmh  
66MBS RacingKöln5232 Laps0:57.43217545 
Chassis: CRG 543,9km2 LapsØ 65.190 kmh  
90Die 90Rödermark5223 Laps0:57.6242040 
Chassis: WildKart 542,9km1 LapØ 64.973 kmh  
93Scuderia Junior TeamBerlin5223 Laps0:57.390936 
Chassis: MS 542,9km+45.399Ø 65.238 kmh  
13Sensory Minds GPOffenbach5205 Laps0:57.54518932 
Chassis: MS 540,8km2 LapsØ 65.062 kmh  
42WDW JuniorenOberderdingen5169 Laps0:57.50910428 
Chassis: Intrepid 536,6km4 LapsØ 65.103 kmh  
36MSC O Junior RacerOberflockenbach51510 Laps0:57.7851024 
Chassis: Mach1 535,6km1 LapØ 64.792 kmh  
43Curto Racing Junior TeamMassenbachhausen51411 Laps0:57.9854020 
Chassis: CRG 534,6km1 LapØ 64.568 kmh  
55Black&White MotorsportGummersbach51411 Laps0:57.94225916 
Chassis: Birel 534,6km+9.349Ø 64.616 kmh  
21Ghost BustersHalver51411 Laps0:58.3461814 
Chassis: MS 534,6km+27.441Ø 64.169 kmh  
92Zündschloss linksStuttgart50817 Laps0:58.11950113 
Chassis: MS 528,3km6 LapsØ 64.420 kmh  
6Magna Racing TeamWermelskirchen50223 Laps0:57.5964812 
Chassis: MS 522,1km6 LapsØ 65.005 kmh  
97Format RacingOstfilern48837 Laps0:57.9544511 
Chassis: MS 507,5km14 LapsØ 64.603 kmh  
98CARTteam.dePfaffenhofen47253 Laps0:58.2181710 
Chassis: Praga 490,9km16 LapsØ 64.310 kmh  
20KSF BoschBamberg305220 Laps0:57.3391890 
Chassis: MS 317,2km167 LapsØ 65.296 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Junior Trophy

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 MSC O Slalomracer IOberflockenbach1760:57.22815 
Chassis: MS 183,0kmØ 65.423 kmh  
2 WDW JuniorenOberderdingen1760:57.30912 
Chassis: Mach1 183,0kmØ 65.330 kmh  
3 Scuderia Junior TeamBerlin1760:57.39010 
Chassis: MS 183,0kmØ 65.238 kmh  
4 MSC O Junior RacerOberflockenbach1742 Laps0:57.7859 
Chassis: Mach1 181,0km2 LapsØ 64.792 kmh  
5 Curto Racing Junior TeamMassenbachhausen1742 Laps0:57.9858 
Chassis: CRG 181,0kmØ 64.568 kmh  
6 WGKC IIStuttgart1733 Laps0:57.8217 
Chassis: Mach1 179,9km1 LapØ 64.752 kmh  
7 WDW RacingOberderdingen1715 Laps0:58.2236 
Chassis: Mach1 177,8km2 LapsØ 64.304 kmh  
8 Format RacingOstfilern1697 Laps0:57.9545 
Chassis: MS 175,8km2 LapsØ 64.603 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Senior Masters

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 Curto Racing TeamMassenbachhausen1760:57.61715 
Chassis: Praga 183,0kmØ 64.981 kmh  
2 BPR Racing IIOsterburken1751 Lap0:57.66912 
Chassis: MS 182,0km1 LapØ 64.922 kmh  
3 MBS RacingKöln1751 Lap0:57.43210 
Chassis: CRG 182,0kmØ 65.190 kmh  
4 MSC OsnabrückOsnabrück1742 Laps0:58.0239 
Chassis: MS 181,0km1 LapØ 64.526 kmh  
5 Messebau Racing IISinsheim1733 Laps0:58.3108 
Chassis: Kosmic 179,9km1 LapØ 64.209 kmh  
6 Shark Endurance Racing IIHalver1724 Laps0:58.4587 
Chassis: PCR 178,9km1 LapØ 64.046 kmh  
7 Sensory Minds GPOffenbach1715 Laps0:57.8176 
Chassis: MS 177,8km1 LapØ 64.756 kmh  
8 Zündschloss linksStuttgart1706 Laps0:58.3505 
Chassis: MS 176,8km1 LapØ 64.165 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Konstrukteurs Wertung

Pos. Konstrukteur Anzahl Karts Siege Klassensiege Pole Bestzeit Klassenbestzeit Punkte
1MS191111223
Tschechiengefahrene Kilomenter: 9.889,360 km
2Kosmic4000007
Italiengefahrene Kilomenter: 1.885,520 km
3PCR3000005
Italiengefahrene Kilomenter: 1.678,560 km
4Mach16000004
Deutschlandgefahrene Kilomenter: 3.332,160 km
5Birel2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.100,320 km
6CRG2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.098,240 km
7Mad Croc2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.102,400 km
8Praga2000000
Tschechiengefahrene Kilomenter: 1.041,040 km
9Tony2000000
Italiengefahrene Kilomenter: 1.121,120 km
10Intrepid1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 536,640 km
11WildKart1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 554,320 km

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Nähere Informationen zur Punkteverteilung entnehmen Sie bitte der Seite über die Meisterschaft:
German Team Championship.

Anfahrt Motorsport-Arena Stefan Bellof

Breitengrad:50.58562364
Längengrad:8.81381327
Höhe:215m
X