Logo Racing Team Oberberg
supported by
Logo ATW Racing
Fanpage des Racing Team Oberberg
Kontakt: gtc@racing-team-oberberg.de

9h Rennen Oppenrod 2014

27. - 28. Juni 2014
Motorsport-Arena Stefan Bellof

alle Veranstaltungen 2014

Veranstalter: Aktiv Events Motorsport GmbH
Strecke: Motorsport-Arena Stefan Bellof
Adresse: Stefan Bellof Straße 1
D-35418 Buseck-Oppenrod
Streckenlänge: ca. 1040m
Veranstaltung:  
Renndauer:9h
Rennstart:fliegender Start
Infoblatt:Download GTC Infos 2014 (3)
Chronik:2013, 2015, 2016, 2017

Teambesetzung Racing Team Oberberg #10

Leider kann das Racing Team Oberberg in der Saison 2014 nicht an den Start gehen, weshalb die GTC Veranstaltung in Oppenrod ohne uns stattfand.

Möchten Sie Sponsor des Racing Team Oberberg für die kommende GTC Saison werden? Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie unter Sponsoren und Partner.

Nehmen Sie doch gleich Kontakt mit uns auf!

Teambesetzung ATW Racing #5

Zeitplan

Freitag 27. Juni 2014

09.00 – 13.00 Uhr Ticket Training möglich (ausschließlich GTC Karts)
10.00 – 12:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
14:00 – 16:00 Uhr Reifenausgabe (bei AMZ-Kunz)
15.00 – 19.00 Uhr Ticket Training möglich (ausschließlich GTC Karts)
17.00 – 19.00 Uhr Papier- und Technische Abnahme
19.30 Uhr Teammanager Briefing

Samstag 28. Juni 2014

08:30 – 09:00 Uhr Papier- und Technische Abnahme nur Fahrer
09:00 Uhr Fahrerbesprechung
09:30 – 10:15 Uhr Freies Training
10:30 - 10:40 Uhr Qualifying Heat 1 (Meisterschaftsplätze 1,3,5, usw.)
10:50 – 11:00 Uhr Qualifying Heat 2 (Meisterschaftsplätze 2,4,6, usw.)
11:15 – 11:25 Uhr Qualifying Heat 3 Top 16 (P 1-8 aus Heat1 & Heat2)
12:00 Uhr Box geöffnet / Warm-up Laps
12:10 Uhr Box geschlossen
12:12 Uhr Briefing Startfahrer
12:21 Uhr 5 Minuten Schild
12:23 Uhr 3 Minuten Schild (Nur 1 Helfer am Kart erlaubt)
12:25 Uhr 1 Minuten Schild (Motoren an)
12:26 Uhr Beginn Einführungsrunden
12:30 Uhr Start 9h Rennen
21:30 Uhr Zieleinlauf 9h Rennen
22:00 Uhr Siegerehrung

Rennbericht 9h Rennen Oppenrod

Die Pokerbande beim ADAC-GTC 9h Rennen von Oppenrod

Man muss schon besonders gute Karten in der Hand halten, will man die, für die GTC recht kurze Distanz von 9 Rennstunden, als Sieger verlassen. 40 Teams, alle innerhalb von 1,4 Sekunden, die besten 30 sogar nur in 1 Sekunde, das GTC Feld rückt immer dichter zusammen. Dazu kommen abgezockte Profis bei der Taktik und technischen Vorbereitung der Einsatzkarts. Da kommt es auf Feinheiten an, es sei denn es fängt an zu regnen, dann schlägt die Stunde der Zocker. Besonders viel Grund zum Pokern hat der Tabellenführer und Laufsieger von Templin mit 10kg „Strafballast“ Der MSC Oberflockenbach #33 kann in der Qualifikation das Kart noch auf die 20.Postion stellen, schafft im Rennen aber nur die (wie passend) 33 schnellste Rennrunde. Wer dann die Flinte ins Korn wirft, hat schon verloren, also setzt man wie so oft auf Konstanz und Durchhaltevermögen auch wenn es „schwer fällt“.

Startvorbereitungen

Startvorbereitungen

Dicke Wolken schon fast zum Rennbeginn und es tröpfelte auch immer mal ein wenig. Der Himmel sah bedrohlich aus, aber öffnete seine Schleusen nur äußerst spärlich. In einer dieser „Tröpfelphasen“ pokern die ersten und setzen auf Regenreifen. Mit dabei das Messebau Racing Team. Fazit, verzockt. Ein Top-Favorit ist damit hoffnungslos zurückgefallen. Dies galt aber auch für die Kartbahn Bad Rappenau (Hinterachse gewandert) oder die Scuderia Nove Rosso (Strafe wegen Untergewicht) und ganz schlimm für Born4Racing (unverschuldeter Unfall mit irreparablen Chassis) Es ging aber auch anders herum. Als nach 3,5 Stunden die Strecke eindeutig nass bis überflutet war, weigerten sich manche Teams standhaft auf Regenreifen zu wechseln, bis man den Fehler viel zu spät korrigierte waren einige Runden und Podest Hoffnungen dahin. Die Oppenröder Regenzeit brachte zwangsläufig einige Ausrutscher und Pace-Kart Phasen. Prominenteste Opfer waren Shark Endurance Racing, die Cool Runnings und die Scuderia Kempten, alle mit nicht geplanten Standzeiten zwecks Instandsetzung der Einsatzgeräte.

Springen wir dann in die letzten Rennstunden. Mittlerweile gab es rund herum wieder eine trockene Spur und die Kontrahenten belauerten sich. Wer wechselt zuerst auf Slicks. Wie üblich machen das die Teams die zu diesem Zeitpunkt nichts mehr zu verlieren haben. Schön für die Spitze, man kann schauen wie schnell die Slick bereiften Teams unterwegs sind. Als dann das MSC O Junior Team als erste Mannschaft aus den Top 5 in die Box sticht wird es interessant. Vor dem Stopp lagen sie mit einer Runde Rückstand hinter den Zehn Geboten und ATW Racing auf Platz 3. Danach waren sie 3 Runden hinter der Spitze auf Rang 6 unterwegs fuhren aber noch nicht wesentlich schneller als die Spitze. Runde um Runde gingen die Slicks aber besser und schon bald konnte man 1-2 Sekunden schneller fahren als die restlichen der Top-Ten, die alle noch mit Regenreifen unterwegs waren. Die belauerten sich nach wie vor, nach dem Motto: Wechselt Du nicht, wechsele ich auch nicht.

Harte aber faire Zweikämpfe im Mittelfeld

Harte aber faire Zweikämpfe im Mittelfeld

Noch 50 Minuten. Die Zehn Gebote liegen vor ATW-Racing. Es folgen mit einer Runde Rückstand Honda Spirit vor dem MSC O Junior Team, die mit ihren Slicks weiter aufholen. Pikanterweise müssen die ersten beiden aber noch zu einem Fahrerwechsel in Box, Honda Spirit und der MSC O haben das schon erledigt. Wie man auch rechnet, nach einem Fahrerwechsel wären alle vier Rundengleich und die MSC O Junioren, als einzige auf Slicks, fahren nun schon 2 Sekunden schneller. Wechseln die ersten beiden bei ihrem Stopp auch auf Slicks, geht ihnen wohl viel zu viel Zeit verloren.

Man belauert sich weiter und je länger man den Wechsel hinausschiebt umso größer ist die Wahrscheinlichkeit des der MSC O als lachender „Vierter“ vom Platz geht. Als der theoretisch beste Zeitpunkt für einen Fahrerwechsel längst überschritten ist, haben die ersten beiden pures Glück. 15 Minuten vor Feierabend strandet die #78 mit einer wandernden Hinterachse auf der Strecke. Pace-Kart! Die Zehn Gebote und ATW Racing stechen in die Box und wechseln die Fahrer nun unter Gelb. Die Zehn Gebote treffen dann noch die richtige Entscheidung, einen wanderden Radstern nicht zu fixieren und kommen so, ohne eine Rund zu verlieren, wieder auf die Strecke zurück. Das MSC O Junior Team kann es nicht fassen. Ohne die letzte Pace-Kart Phase hätte es wohl locker gereicht, aber so liegen die ersten beiden noch mit einer Runde vorn und da das Feld nur noch für 2 Runden unter Grün Gas geben darf, rettet sich die Zehn Gebote mit einem schleifenden Hinterrad doch noch als erster ins Ziel. Auch bei ATW Racing ist man happy. „Der Regen hat uns schon geholfen, im trockenen wären wir wohl nicht so weit vorne reingefahren“ Die 19. schnellste Rennrunde belegt die Aussage von Teamchef Armin Buffy. Mit Sekunden Vorsprung rettet sich Honda Spirit vor den MSC O Junioren ins Ziel. Platz 5 geht an den Sieger der Trophy-Klasse, H&R HBDL aus Siegen vor der #33 dem MSC Oberflockenbach, und die waren trotzdem so richtig happy. Trotz 10kg Handicapgewicht und dadurch nur mäßigen Speed als Sechster im Ziel und Tabellenführung verteidigt. Was will man mehr, als mit dem fast langsamsten Kart im Feld auf den 6.Platz zu fahren. Schon viele Pokerspieler haben mit schlechten Karten eine Top-Platzierung erreicht.

Die Top Ten beschließen dann die Top-Teams, denen einfach das Glück fehlte. Shark Endurance Racing auf dem 7.Platz, vor den Cool Runnings, die Scuderia Nove Rosso und die Hausexperten.de II

Damit ist Halbzeit in der GTC. In der 2.Saisonhälfte gibt es aber einige Punkte mehr einzufahren als bei den ersten drei Veranstaltungen. Abschreiben sollte man da keinen. Im letzten Jahr hatte zu diesem Zeitpunkt das Messebau Racing Team gerade mal einen einzigen Meisterschaftspunkt eingefahren! Am Ende durfte man den 4.Platz mit 161,5 Punkten feiern.

Die dunklen Wolken rücken näher

Die dunklen Wolken rücken näher

H&R HBDL by ATB dominiert die ADAC Trophy in Oppenrod

Das der Trophy Jahrgang 2014 richtig schnell unterwegs ist, ist nichts Neues. So konnten diese Teams dem Establishment schon richtig einheizen und ein Gesamtsieg eines Trophy-Teams ist greifbar nahe. Schwierig wird es für diese Mannschaften, wenn die Bedingungen knifflig sind und, wie in Oppenrod, die Boxengassen-Tanksituation eine perfekte Strategie fordert. So hat man einige gesehen die gleich mehrere Pflichtfahrerwechsel in die Gelbphasen legten um sich dann mit Doppelturns „nur durch die Tankbox“ einen Vorteil zu verschaffen. Alles legal, aber das Bedarf schon einiges an taktischen Geschicks. Wehe man verliert eine Runde bei den Fahrerwechseln durch die lange Boxengasse. Um das bei „Gelb“ ohne Fehler hinzubekommen muss man hellwach sein.

Der Vordermann im Großformat in der Helmkamera

Der Vordermann im Großformat in der Helmkamera

So war es kein Wunder, das sich das H&R HBDL Team mit ihrer langen Langstreckenerfahrung im Indoorsport bei dieser Strategie glänzte. Dazu kam das die Siegener bekannt schnell unterwegs sind und so die Klasse am Ende locker im Griff hatten. Da auch keine technischen Probleme auftraten und man sich aus allen Scharmützeln heraus hielt, hatte man am Ende 5 Runden Vorsprung auf das Zweitplatzierte Team von den Hausexperten.de II. Diese konnten wiederum PixelX aus Braunschweig um 2 Runden hinter sich halten. Unter die Top 3 hätten auch zwei weitere Mannschaften fahren können, die verdammt schnell unterwegs waren, aber das „Racing-Glück“ nicht mit ihnen war. Born4Racing traf es gleich ganz „Dicke“ als sie nach einem unverschuldeten Unfall sogar aufgeben mussten und das nach einer „Gesamtpole“ im 1.Quali-Heat! Schadensbegrenzung für den Kartbuchverlag, die ebenfalls richtig gut unterwegs waren. Bis kurz vor dem Ende tummelte man sich locker in den Top-Ten Gesamt, dann wanderte die Hinterachse der #78 worauf man einen längeren Boxenstopp hinnehmen musste. Platz 8 am Ende für die Hannoveraner. So kam BPR Racing auf einem 4.Rang vor den Scorpions aus Nürnberg, die wiederum WDW Racing um 10 Sekunden hinter sich halten konnten. Die 7.Position sicherte sich die #8 Hausexpertende.de I Hier lag man mit der Reifenstrategie komplett daneben und verlor einige Runden mit den Slicks im Regen. Hinter dem Kartbuchverlag vervollständigen der KSF Bosch und Sensory Minds die Top-Ten in der Trophy.

JOS Racing by Belmodi sicherte sich den BEBA-Cup Sieg in Oppenrod

Die Rodgauer JOS Racing Mannschaft war das Team der Stunde in Oppenrod. Wie schon bei ihrem Debüt im letzten Jahr an gleicher Stelle, fuhren sie einen blitzsauberen Sieg nach Hause. Unauffällig, schnell und ohne Fehler spulte die #50 ihre Runden ab. Auch die widrigen Wetterbedingungen umschifften sie problemlos. Lohn für den Sieg mit 2 Runden Vorsprung ist nun die Tabellenführung im BEBA-Cup. Ihr ärgster Verfolger, LPoint Racing aus Sinsheim wurde im Rennen Zweiter. Hier haderte man mit dem Speed im Regen. „Das Kart lag überhaupt nicht, erst als Fahrbahn abtrocknete konnten wir wieder mithalten“ Überraschungsmannschaft des Wochenendes waren aber die „Kölsche-Jungs“ von MBS Racing, die ihre #66 auf einen viel beachteten 3.Rang steuerten mit einer Runde Vorsprung auf die Scuderia Kemtpen. Was Stehvermögen ausmacht bewiesen auch die Ghost Busters aus Halver. Die fuhren die langsamste Rennrunde des ganzen Feldes (1,4 Sek. zurück) und führten trotzdem lange die Klasse an und das nahe der Top-Ten im Gesamtklassement! Ein gerissener Gaszug machte den verdienten Lohn zunichte. Ein 5.Klassenrang war ein kleiner Trost. Auf den 6.Platz kamen die Euroracer mit ihrer #23. Die Aachener glänzten mit sagenhaften schnellsten Rennrunde (nur 8 Hundertstel hinter der absoluten Bestzeit) hatten dann aber zu viele kleinere Probleme. Die WGKC II Mannschaft sicherte sich Rang 7 vor den MSC O Slalom-Racer II und dem MSC Osnabrück. Nach Templin fuhr erneut der Neueinsteiger von Kartion Racing aus Gärtingen in die Top-Ten des BEBA-Cups und ließ damit vier weitere Mannschaften hinter sich.

Die Sieger und Platzierten

Die Sieger und Platzierten

MSC Osnabrück stoppt Siegesserie der Floockies!

Das war ein Ding in Oppenrod. Die Haushohen Favoriten der Junior Trophy haben nach zwei Siegen in Folge ihren ersten Dämpfer hinnehmen müssen. OK, der MSC Oberflockenbach war mit 10kg Handicapgewicht unterwegs, aber die #33 fährt nun mal auch um den Gesamtsieg immer vorne mit und muss erst Mal geschlagen werden. Dieses Kunststück gelang in Oppenrod dem MSC Osnabrück auf der viel Beachteten 10.Gesamtposition! Knapp 6,4 Sekunden zurück dann der Favorit mit der Startnummer #33. Den Dritten Platz (2 Runden zurück) holten sich die MSC O Slalom Racer II vor den Youngster des WGKC und dem Scuderia Junior Team. In der Meisterschaft schob sich damit der MSC Osnabrück an die Zweite Position.

Erneut die Hausexperten.de II

Die Senior Masters erlebt einen Durchmarsch der Hausexperten.de In Oppenrod gewannen die Wiesbadener zum Dritten Mal in Folge die Senior Masters in überzeugender Manier. Bei ihrem Sieg nach 3 Rennstunden belegten sie den Dritten Platz im Gesamtklassement! Um 2 Runden musste sich die PixelX Truppe aus Braunschweig geschlagen geben. Nur knapp 6 Sekunden dahinter fuhr Honda Spirit II aus Rodenbach auf die 3.Postion. Platz 4 ging an die Sinsheimer LPoint Mannschaft 6 Sekunden vor der Kölner MBS Mannschaft. In der Meisterschaft führen klar die Hausexperten vor PixelX und Honda Spirit.

Frank Jelinksi - German Team Championship

Ergebnisse 9h Rennen Oppenrod

Freies Training

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
179Die Zehn Gebote0:57.34519 
Chassis: PCR / (+3kg) Ø 65.289 kmh 
223Euroracing IBEBA Cup0:57.45219+0.107 
Chassis: Mach1(1)Ø 65.167 kmh +0.107
317Shark Endurance Racing0:57.58311+0.238 
Chassis: PCR Ø 65.019 kmh +0.131
480Kartbahn Bad Rappenau0:57.6038+0.258 
Chassis: MG Ø 64.997 kmh +0.020
565Messebau Racing I0:57.62618+0.281 
Chassis: Kosmic Ø 64.971 kmh +0.023
678Kartbuchverlag.com by ET WlenTrophy0:57.64614+0.301 
Chassis: Tony(1)Ø 64.948 kmh +0.020
775Cool Runnings0:57.65324+0.308 
Chassis: Birel Ø 64.940 kmh +0.007
822Honda Spirit0:57.65316+0.308 
Chassis: MS / (+6kg) Ø 64.940 kmh 
963Messebau Racing II0:57.68319+0.338 
Chassis: MS Ø 64.906 kmh +0.030
1057H&R HBDL by ATBTrophy0:57.72233+0.377 
Chassis: Kosmic / (+1kg)(2)Ø 64.863 kmh +0.039
115ATW Racing0:57.74728+0.402 
Chassis: Kosmic / (+2kg) Ø 64.835 kmh +0.025
1299PixelX RacingTrophy0:57.8337+0.488 
Chassis: MS(3)Ø 64.738 kmh +0.086
1342WDW JuniorenBEBA Cup0:57.88533+0.540 
Chassis: Mach1(2)Ø 64.680 kmh +0.052
148Hausexperten.deTrophy0:57.94435+0.599 
Chassis: MS(4)Ø 64.614 kmh +0.059
1571Shark Endurance Racing IITrophy0:57.95817+0.613 
Chassis: PCR(5)Ø 64.599 kmh +0.014
1650JOS Racing by BelmodiBEBA Cup0:57.96523+0.620 
Chassis: MS(3)Ø 64.591 kmh +0.007
1787MSC Scuderia KemptenBEBA Cup0:57.98213+0.637 
Chassis: ART GP(4)Ø 64.572 kmh +0.017
1888Hausexperten.de IITrophy0:57.9999+0.654 
Chassis: PCR(6)Ø 64.553 kmh +0.017
1914Born4Racing B4RTrophy0:58.00710+0.662 
Chassis: Swiss Hutless(7)Ø 64.544 kmh +0.008
203BPR RacingTrophy0:58.07021+0.725 
Chassis: MS / (+3kg)(8)Ø 64.474 kmh +0.063
2146Motorsportanlage.deBEBA Cup0:58.11419+0.769 
Chassis: MS(5)Ø 64.425 kmh +0.044
229Scuderia Nove Rosso0:58.13221+0.787 
Chassis: MS / (+1kg) Ø 64.405 kmh +0.018
2320KSF BoschTrophy0:58.15411+0.809 
Chassis: MS(9)Ø 64.381 kmh +0.022
2477Lpoint RacingBEBA Cup0:58.18020+0.835 
Chassis: MS(6)Ø 64.352 kmh +0.026
2569Scorpions by BPRTrophy0:58.28130+0.936 
Chassis: MS(10)Ø 64.240 kmh +0.101
2682WGKC IIBEBA Cup0:58.29018+0.945 
Chassis: Mach1(7)Ø 64.231 kmh +0.009
2715WDW RacingTrophy0:58.30519+0.960 
Chassis: Mach1(11)Ø 64.214 kmh +0.015
2833MSC Oberflockenbach0:58.33714+0.992 
Chassis: MS / (+10kg) Ø 64.179 kmh +0.032
2924Euroracing IIBEBA Cup0:58.49115+1.146 
Chassis: Mach1(8)Ø 64.010 kmh +0.154
3013Sensory Minds GPTrophy0:58.55433+1.209 
Chassis: MS(12)Ø 63.941 kmh +0.063
3193Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:58.5929+1.247 
Chassis: Mach1(9)Ø 63.900 kmh +0.038
3221Ghost BustersBEBA Cup0:58.63412+1.289 
Chassis: Sodi(10)Ø 63.854 kmh +0.042
3312MSC OsnabrückBEBA Cup0:58.76418+1.419 
Chassis: MS(11)Ø 63.712 kmh +0.130
3466MBS RacingBEBA Cup0:59.19429+1.849 
Chassis: CRG(12)Ø 63.250 kmh +0.430
3558Honda Spirit II0:59.57531+2.230 
Chassis: MS Ø 62.845 kmh +0.381
3653Kartion RacingBEBA Cup1:00.60411+3.259 
Chassis: MS(13)Ø 61.778 kmh +1.029
3728WGKC1:02.7001+5.355 
Chassis: Mach1 / (+4kg) Ø 59.713 kmh +2.096
3834MSC O Junior Team1:34.8411+37.496 
Chassis: MS Ø 39.477 kmh +32.141
3935MSC O Slalomracer ITrophy3:22.3741+145.029 
Chassis: Tecno(13)Ø 18.500 kmh +107.533

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 1

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
134MSC O Junior Team0:57.4607 
Chassis: MS Ø 65.158 kmh 
223Euroracing IBEBA Cup0:57.4679+0.007 
Chassis: Mach1(1)Ø 65.150 kmh +0.007
375Cool Runnings0:57.5615+0.101 
Chassis: Birel Ø 65.044 kmh +0.094
479Die Zehn Gebote0:57.6669+0.206 
Chassis: PCR / (+3kg) Ø 64.926 kmh +0.105
557H&R HBDL by ATBTrophy0:57.69710+0.237 
Chassis: Kosmic / (+1kg)(1)Ø 64.891 kmh +0.031
617Shark Endurance Racing0:57.7249+0.264 
Chassis: PCR Ø 64.860 kmh +0.027
778Kartbuchverlag.com by ET WlenTrophy0:57.7748+0.314 
Chassis: Tony(2)Ø 64.804 kmh +0.050
880Kartbahn Bad Rappenau0:57.8528+0.392 
Chassis: MG Ø 64.717 kmh +0.078
933MSC Oberflockenbach0:57.85511+0.395 
Chassis: MS / (+10kg) Ø 64.714 kmh +0.003
1077Lpoint RacingBEBA Cup0:57.88610+0.426 
Chassis: MS(2)Ø 64.679 kmh +0.031
1150JOS Racing by BelmodiBEBA Cup0:58.1118+0.651 
Chassis: MS(3)Ø 64.428 kmh +0.225
1235MSC O Slalomracer ITrophy0:58.1508+0.690 
Chassis: Tecno(3)Ø 64.385 kmh +0.039
1312MSC OsnabrückBEBA Cup0:58.20610+0.746 
Chassis: MS(4)Ø 64.323 kmh +0.056
149Scuderia Nove Rosso0:58.25310+0.793 
Chassis: MS / (+1kg) Ø 64.271 kmh +0.047
1546Motorsportanlage.deBEBA Cup0:58.3199+0.859 
Chassis: MS(5)Ø 64.199 kmh +0.066
163BPR RacingTrophy0:58.3248+0.864 
Chassis: MS / (+3kg)(4)Ø 64.193 kmh +0.005
1753Kartion RacingBEBA Cup0:58.61010+1.150 
Chassis: MS(6)Ø 63.880 kmh +0.286
1813Sensory Minds GPTrophy0:58.6924+1.232 
Chassis: MS(5)Ø 63.791 kmh +0.082
1966MBS RacingBEBA Cup0:58.8518+1.391 
Chassis: CRG(7)Ø 63.618 kmh +0.159
2058Honda Spirit II0:57.8027+0.342DQ
Chassis: MS Ø 64.773 kmh 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 2

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
114Born4Racing B4RTrophy0:57.4629 
Chassis: Swiss Hutless(1)Ø 65.156 kmh 
228WGKC0:57.5528+0.090 
Chassis: Mach1 / (+4kg) Ø 65.054 kmh +0.090
365Messebau Racing I0:57.6049+0.142 
Chassis: Kosmic Ø 64.995 kmh +0.052
422Honda Spirit0:57.62710+0.165 
Chassis: MS / (+6kg) Ø 64.970 kmh +0.023
520KSF BoschTrophy0:57.6328+0.170 
Chassis: MS(2)Ø 64.964 kmh +0.005
65ATW Racing0:57.7068+0.244 
Chassis: Kosmic / (+2kg) Ø 64.881 kmh +0.074
763Messebau Racing II0:57.78411+0.322 
Chassis: MS Ø 64.793 kmh +0.078
871Shark Endurance Racing IITrophy0:57.7997+0.337 
Chassis: PCR(3)Ø 64.776 kmh +0.015
942WDW JuniorenBEBA Cup0:57.79910+0.337 
Chassis: Mach1(1)Ø 64.776 kmh 
108Hausexperten.deTrophy0:57.8559+0.393 
Chassis: MS(4)Ø 64.714 kmh +0.056
1188Hausexperten.de IITrophy0:57.9187+0.456 
Chassis: PCR(5)Ø 64.643 kmh +0.063
1287MSC Scuderia KemptenBEBA Cup0:57.9254+0.463 
Chassis: ART GP(2)Ø 64.635 kmh +0.007
1315WDW RacingTrophy0:57.9597+0.497 
Chassis: Mach1(6)Ø 64.597 kmh +0.034
1482WGKC IIBEBA Cup0:57.9689+0.506 
Chassis: Mach1(3)Ø 64.587 kmh +0.009
1599PixelX RacingTrophy0:58.1056+0.643 
Chassis: MS(7)Ø 64.435 kmh +0.137
1669Scorpions by BPRTrophy0:58.2093+0.747 
Chassis: MS(8)Ø 64.320 kmh +0.104
1724Euroracing IIBEBA Cup0:58.3588+0.896 
Chassis: Mach1(4)Ø 64.156 kmh +0.149
1836MSC O Slalomracer IIBEBA Cup0:58.8968+1.434 
Chassis: Mach1(5)Ø 63.570 kmh +0.538
1921Ghost BustersBEBA Cup0:58.9558+1.493 
Chassis: Sodi(6)Ø 63.506 kmh +0.059
2093Scuderia Junior TeamBEBA Cup0:59.3574+1.895 
Chassis: Mach1(7)Ø 63.076 kmh +0.402

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Qualifikation Heat 3

Pos. Nr. Teamname Klasse Bestzeit Runde Rückst. *
179Die Zehn Gebote0:57.10511 
Chassis: PCR / (+3kg) Ø 65.563 kmh 
275Cool Runnings0:57.2139+0.108 
Chassis: Birel Ø 65.440 kmh +0.108
334MSC O Junior Team0:57.3399+0.234 
Chassis: MS Ø 65.296 kmh +0.126
417Shark Endurance Racing0:57.3718+0.266 
Chassis: PCR Ø 65.259 kmh +0.032
528WGKC0:57.4698+0.364 
Chassis: Mach1 / (+4kg) Ø 65.148 kmh +0.098
680Kartbahn Bad Rappenau0:57.49010+0.385 
Chassis: MG Ø 65.124 kmh +0.021
722Honda Spirit0:57.51310+0.408 
Chassis: MS / (+6kg) Ø 65.098 kmh +0.023
814Born4Racing B4RTrophy0:57.5857+0.480 
Chassis: Swiss Hutless(1)Ø 65.017 kmh +0.072
965Messebau Racing I0:57.6309+0.525 
Chassis: Kosmic Ø 64.966 kmh +0.045
1057H&R HBDL by ATBTrophy0:57.7059+0.600 
Chassis: Kosmic / (+1kg)(2)Ø 64.882 kmh +0.075
1123Euroracing IBEBA Cup0:57.72110+0.616 
Chassis: Mach1(1)Ø 64.864 kmh +0.016
125ATW Racing0:57.7309+0.625 
Chassis: Kosmic / (+2kg) Ø 64.854 kmh +0.009
1378Kartbuchverlag.com by ET WlenTrophy0:57.7439+0.638 
Chassis: Tony(3)Ø 64.839 kmh +0.013
1463Messebau Racing II0:57.7899+0.684 
Chassis: MS Ø 64.787 kmh +0.046
1571Shark Endurance Racing IITrophy0:58.1116+1.006 
Chassis: PCR(4)Ø 64.428 kmh +0.322
1620KSF BoschTrophy0:58.5692+1.464 
Chassis: MS(5)Ø 63.925 kmh +0.458

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Startaufstellung

 
 
 1
79 Die Zehn Gebote
Chassis: PCR
   
  2
75 Cool Runnings
Chassis: Birel
 
       
 
 3
34 MSC O Junior Team
Chassis: MS
   
  4
17 Shark Endurance Racing
Chassis: PCR
 
       
 
 5
28 WGKC
Chassis: Mach1
   
  6
80 Kartbahn Bad Rappenau
Chassis: MG
 
       
 
 7
22 Honda Spirit
Chassis: MS
   
  8
14 Born4Racing B4R
Chassis: Swiss Hutless / Klasse: Trophy
 
       
 
 9
65 Messebau Racing I
Chassis: Kosmic
   
  10
57 H&R HBDL by ATB
Chassis: Kosmic / Klasse: Trophy
 
       
 
 11
23 Euroracing I
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  12
5 ATW Racing
Chassis: Kosmic
 
       
 
 13
78 Kartbuchverlag.com by ET Wlen
Chassis: Tony / Klasse: Trophy
   
  14
63 Messebau Racing II
Chassis: MS
 
       
 
 15
71 Shark Endurance Racing II
Chassis: PCR / Klasse: Trophy
   
  16
20 KSF Bosch
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 17
42 WDW Junioren
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  18
33 MSC Oberflockenbach
Chassis: MS
 
       
 
 19
8 Hausexperten.de
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  20
77 Lpoint Racing
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 21
88 Hausexperten.de II
Chassis: PCR / Klasse: Trophy
   
  22
87 MSC Scuderia Kempten
Chassis: ART GP / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 23
15 WDW Racing
Chassis: Mach1 / Klasse: Trophy
   
  24
82 WGKC II
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 25
99 PixelX Racing
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  26
50 JOS Racing by Belmodi
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 27
35 MSC O Slalomracer I
Chassis: Tecno / Klasse: Trophy
   
  28
12 MSC Osnabrück
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 29
69 Scorpions by BPR
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  30
9 Scuderia Nove Rosso
Chassis: MS
 
       
 
 31
46 Motorsportanlage.de
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
   
  32
3 BPR Racing
Chassis: MS / Klasse: Trophy
 
       
 
 33
24 Euroracing II
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  34
53 Kartion Racing
Chassis: MS / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 35
13 Sensory Minds GP
Chassis: MS / Klasse: Trophy
   
  36
66 MBS Racing
Chassis: CRG / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 37
36 MSC O Slalomracer II
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  38
21 Ghost Busters
Chassis: Sodi / Klasse: BEBA Cup
 
       
 
 39
93 Scuderia Junior Team
Chassis: Mach1 / Klasse: BEBA Cup
   
  40
58 Honda Spirit II
Chassis: MS
 
       
 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
1. Startreihe anzeigen

Gesamtergebnis

Pos.Nr.TeamnameKlasseRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
179Die Zehn Gebote4700:57.3912950 
Chassis: PCR - (+ 3kg) 488,8kmØ 65.237 kmh  
25ATW Racing470+60.4380:57.826545 
Chassis: Kosmic - (+ 2kg) 488,8km+60.438Ø 64.746 kmh  
322Honda Spirit4691 Lap0:57.5941640 
Chassis: MS - (+ 6kg) 487,8km1 LapØ 65.007 kmh  
434MSC O Junior Team4691 Lap0:57.6885936 
Chassis: MS 487,8km+6.366Ø 64.901 kmh  
557H&R HBDL by ATBTrophy4682 Laps0:57.4401832 
Chassis: Kosmic - (+ 1kg)(1)486,7km1 LapØ 65.181 kmh  
633MSC Oberflockenbach4664 Laps0:58.48518428 
Chassis: MS - (+ 10kg) 484,6km2 LapsØ 64.016 kmh  
717Shark Endurance Racing4655 Laps0:57.3192124 
Chassis: PCR 483,6km1 LapØ 65.319 kmh  
875Cool Runnings4655 Laps0:57.3822120 
Chassis: Birel 483,6km+0.286Ø 65.247 kmh  
99Scuderia Nove Rosso4646 Laps0:57.6774016 
Chassis: MS - (+ 1kg) 482,6km1 LapØ 64.913 kmh  
1088Hausexperten.de IITrophy4637 Laps0:57.8881114 
Chassis: PCR(2)481,5km1 LapØ 64.677 kmh  
1199PixelX RacingTrophy46010 Laps0:57.9051813 
Chassis: MS(3)478,4km3 LapsØ 64.658 kmh  
123BPR RacingTrophy45911 Laps0:57.8491712 
Chassis: MS - (+ 3kg)(4)477,4km1 LapØ 64.720 kmh  
1369Scorpions by BPRTrophy45812 Laps0:57.7431411 
Chassis: MS(5)476,3km1 LapØ 64.839 kmh  
1450JOS Racing by BelmodiBEBA Cup45812 Laps0:57.8112210 
Chassis: MS(1)476,3km+2.929Ø 64.763 kmh  
1528WGKC45812 Laps0:57.777179 
Chassis: Mach1 - (+ 4kg) 476,3km+2.191Ø 64.801 kmh  
1615WDW RacingTrophy45812 Laps0:57.728298 
Chassis: Mach1(6)476,3km+5.001Ø 64.856 kmh  
178Hausexperten.deTrophy45614 Laps0:57.916187 
Chassis: MS(7)474,2km2 LapsØ 64.645 kmh  
1863Messebau Racing II45614 Laps0:57.867356 
Chassis: MS 474,2km+0.195Ø 64.700 kmh  
1977Lpoint RacingBEBA Cup45614 Laps0:58.2171175 
Chassis: MS(2)474,2km+0.450Ø 64.311 kmh  
2078Kartbuchverlag.com by ET WlenTrophy45416 Laps0:57.584424 
Chassis: Tony(8)472,2km2 LapsØ 65.018 kmh  
2165Messebau Racing I45317 Laps0:57.531143 
Chassis: Kosmic 471,1km1 LapØ 65.078 kmh  
2220KSF BoschTrophy45218 Laps0:57.729132 
Chassis: MS(9)470,1km1 LapØ 64.855 kmh  
2366MBS RacingBEBA Cup45119 Laps0:58.387561 
Chassis: CRG(3)469,0km1 LapØ 64.124 kmh  
2413Sensory Minds GPTrophy45119 Laps0:58.517401 
Chassis: MS(10)469,0km+13.712Ø 63.981 kmh  
2587MSC Scuderia KemptenBEBA Cup45020 Laps0:57.781151 
Chassis: ART GP(4)468,0km1 LapØ 64.796 kmh  
2621Ghost BustersBEBA Cup44921 Laps0:58.7632041 
Chassis: Sodi(5)467,0km1 LapØ 63.714 kmh  
2723Euroracing IBEBA Cup44921 Laps0:57.402131 
Chassis: Mach1(6)467,0km+9.192Ø 65.224 kmh  
2882WGKC IIBEBA Cup44822 Laps0:58.346481 
Chassis: Mach1(7)465,9km1 LapØ 64.169 kmh  
2936MSC O Slalomracer IIBEBA Cup44624 Laps0:58.510451 
Chassis: Mach1(8)463,8km2 LapsØ 63.989 kmh  
3012MSC OsnabrückBEBA Cup44624 Laps0:58.129751 
Chassis: MS(9)463,8km+0.706Ø 64.408 kmh  
3180Kartbahn Bad Rappenau44426 Laps0:57.565520 
Chassis: MG 461,8km2 LapsØ 65.040 kmh  
3253Kartion RacingBEBA Cup44426 Laps0:58.5711880 
Chassis: MS(10)461,8km+3.526Ø 63.922 kmh  
3342WDW JuniorenBEBA Cup44327 Laps0:57.832390 
Chassis: Mach1(11)460,7km1 LapØ 64.739 kmh  
3471Shark Endurance Racing IITrophy44327 Laps0:58.056790 
Chassis: PCR(11)460,7km+10.651Ø 64.489 kmh  
3546Motorsportanlage.deBEBA Cup44129 Laps0:58.5191610 
Chassis: MS(12)458,6km2 LapsØ 63.979 kmh  
3693Scuderia Junior TeamBEBA Cup44030 Laps0:58.597350 
Chassis: Mach1(13)457,6km1 LapØ 63.894 kmh  
3724Euroracing IIBEBA Cup43634 Laps0:58.097200 
Chassis: Mach1(14)453,4km4 LapsØ 64.444 kmh  
3858Honda Spirit II166304 Laps0:58.497510 
Chassis: MS 172,6km270 LapsØ 64.003 kmh  
3935MSC O Slalomracer ITrophy163307 Laps0:58.256120 
Chassis: Tecno(12)169,5km3 LapsØ 64.268 kmh  
4014Born4Racing B4RTrophy98372 Laps0:57.460240 
Chassis: Swiss Hutless(13)101,9km65 LapsØ 65.158 kmh  

Das Pacekart war 63 Runden im Einsatz.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Trophy

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
157H&R HBDL by ATBSiegen4680:57.4401850 
Chassis: Kosmic - (+ 1kg) 486,7kmØ 65.181 kmh  
288Hausexperten.de IIWiesbaden4635 Laps0:57.8881145 
Chassis: PCR 481,5km5 LapsØ 64.677 kmh  
399PixelX RacingBraunschweig4608 Laps0:57.9051840 
Chassis: MS 478,4km3 LapsØ 64.658 kmh  
43BPR RacingOsterburken4599 Laps0:57.8491736 
Chassis: MS - (+ 3kg) 477,4km1 LapØ 64.720 kmh  
569Scorpions by BPRNürnberg45810 Laps0:57.7431432 
Chassis: MS 476,3km1 LapØ 64.839 kmh  
615WDW RacingOberderdingen45810 Laps0:57.7282928 
Chassis: Mach1 476,3km+10.121Ø 64.856 kmh  
78Hausexperten.deWiesbaden45612 Laps0:57.9161824 
Chassis: MS 474,2km2 LapsØ 64.645 kmh  
878Kartbuchverlag.com by ET WlenHannover45414 Laps0:57.5844220 
Chassis: Tony 472,2km2 LapsØ 65.018 kmh  
920KSF BoschBamberg45216 Laps0:57.7291316 
Chassis: MS 470,1km2 LapsØ 64.855 kmh  
1013Sensory Minds GPOffenbach45117 Laps0:58.5174014 
Chassis: MS 469,0km1 LapØ 63.981 kmh  
1171Shark Endurance Racing IIHalver44325 Laps0:58.0567913 
Chassis: PCR 460,7km8 LapsØ 64.489 kmh  
1235MSC O Slalomracer IOberflockenbach163305 Laps0:58.256120 
Chassis: Tecno 169,5km280 LapsØ 64.268 kmh  
1314Born4Racing B4RLuxemburg98370 Laps0:57.460240 
Chassis: Swiss Hutless 101,9km65 LapsØ 65.158 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

BEBA Cup

Pos.Nr.TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
150JOS Racing by BelmodiRodgau4580:57.8112250 
Chassis: MS 476,3kmØ 64.763 kmh  
277Lpoint RacingSinsheim4562 Laps0:58.21711745 
Chassis: MS 474,2km2 LapsØ 64.311 kmh  
366MBS RacingKöln4517 Laps0:58.3875640 
Chassis: CRG 469,0km5 LapsØ 64.124 kmh  
487MSC Scuderia KemptenKempten4508 Laps0:57.7811536 
Chassis: ART GP 468,0km1 LapØ 64.796 kmh  
521Ghost BustersHalver4499 Laps0:58.76320432 
Chassis: Sodi 467,0km1 LapØ 63.714 kmh  
623Euroracing IAachen4499 Laps0:57.4021328 
Chassis: Mach1 467,0km+9.192Ø 65.224 kmh  
782WGKC IIStuttgart44810 Laps0:58.3464824 
Chassis: Mach1 465,9km1 LapØ 64.169 kmh  
836MSC O Slalomracer IIOberflockenbach44612 Laps0:58.5104520 
Chassis: Mach1 463,8km2 LapsØ 63.989 kmh  
912MSC OsnabrückOsnabrück44612 Laps0:58.1297516 
Chassis: MS 463,8km+0.706Ø 64.408 kmh  
1053Kartion RacingGärtringen44414 Laps0:58.57118814 
Chassis: MS 461,8km2 LapsØ 63.922 kmh  
1142WDW JuniorenOberderdingen44315 Laps0:57.8323913 
Chassis: Mach1 460,7km1 LapØ 64.739 kmh  
1246Motorsportanlage.deMarktzeuln44117 Laps0:58.51916112 
Chassis: MS 458,6km2 LapsØ 63.979 kmh  
1393Scuderia Junior TeamBerlin44018 Laps0:58.5973511 
Chassis: Mach1 457,6km1 LapØ 63.894 kmh  
1424Euroracing IIAachen43622 Laps0:58.0972010 
Chassis: Mach1 453,4km4 LapsØ 64.444 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Junior Trophy

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 MSC OsnabrückOsnabrück1660:58.1297515 
Chassis: MS 172,6kmØ 64.408 kmh  
2 MSC OberflockenbachOberflockenbach166+6.7260:58.5081312 
Chassis: MS - (+ 10kg) 172,6km+6.726Ø 63.991 kmh  
3 MSC O Slalomracer IIOberflockenbach1642 Laps0:58.5104510 
Chassis: Mach1 170,6km2 LapsØ 63.989 kmh  
4 WGKC IIStuttgart1633 Laps0:58.346489 
Chassis: Mach1 169,5km1 LapØ 64.169 kmh  
5 Scuderia Junior TeamBerlin1624 Laps0:58.597358 
Chassis: Mach1 168,5km1 LapØ 63.894 kmh  
6 MSC O Slalomracer IOberflockenbach1615 Laps0:58.256127 
Chassis: Tecno 167,4km1 LapØ 64.268 kmh  
7 Kartion RacingGärtringen1615 Laps0:58.715606 
Chassis: MS 167,4km+16.582Ø 63.766 kmh  
8 WDW JuniorenOberderdingen1606 Laps0:57.832395 
Chassis: Mach1 166,4km1 LapØ 64.739 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Senior Masters

Pos. TeamnameOrtRunden Rückst. Bestzeit Runde Punkte *
1 Hausexperten.de IIWiesbaden1680:57.8881115 
Chassis: PCR 174,7kmØ 64.677 kmh  
2 PixelX RacingBraunschweig1662 Laps0:57.9051812 
Chassis: MS 172,6km2 LapsØ 64.658 kmh  
3 Honda Spirit IIRodenbach1662 Laps0:58.4975110 
Chassis: MS 172,6km+5.979Ø 64.003 kmh  
4 Lpoint RacingSinsheim1653 Laps0:58.2171179 
Chassis: MS 171,6km1 LapØ 64.311 kmh  
5 MBS RacingKöln1653 Laps0:58.387568 
Chassis: CRG 171,6km+7.119Ø 64.124 kmh  
6 Shark Endurance Racing IIHalver1644 Laps0:58.056797 
Chassis: PCR 170,6km1 LapØ 64.489 kmh  

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Konstrukteurs Wertung

Pos. Konstrukteur Anzahl Karts Siege Klassensiege Pole Bestzeit Klassenbestzeit Punkte
1MS170100014
Tschechiengefahrene Kilomenter: 7.980,960 km
2PCR41011012
Italiengefahrene Kilomenter: 1.985,360 km
3Kosmic30100112
Italiengefahrene Kilomenter: 1.512,160 km
4Birel1000001
Italiengefahrene Kilomenter: 502,320 km
5Mach18000010
Deutschlandgefahrene Kilomenter: 3.830,320 km
6ART GP1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 479,440 km
7CRG1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 479,440 km
8MG1000000
Deutschlandgefahrene Kilomenter: 483,600 km
9Sodi1000000
Frankreichgefahrene Kilomenter: 477,360 km
10Swiss Hutless1000000
Schweizgefahrene Kilomenter: 124,800 km
11Tecno1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 180,960 km
12Tony1000000
Italiengefahrene Kilomenter: 491,920 km

Alle Angaben ohne Gewähr und
vorbehaltlich weiterer Disqualifikationen

*     DQ -> Disqualifiziert     NF -> Nicht gewertet     AK -> Außer Konkurrenz

alle Anzeigen
Top 5 Anzeigen

Nähere Informationen zur Punkteverteilung entnehmen Sie bitte der Seite über die Meisterschaft:
German Team Championship.

Anfahrt Motorsport-Arena Stefan Bellof

Breitengrad:50.58562364
Längengrad:8.81381327
Höhe:215m
X